The Witcher 3 : Bei CD Projekt äußert man sich positiv über die Witcher-3-Konkurrenz durch Fallout 4. Das Endzeit-Rollenspiele diene sogar als Inspiration, heißt es. Bei CD Projekt äußert man sich positiv über die Witcher-3-Konkurrenz durch Fallout 4. Das Endzeit-Rollenspiele diene sogar als Inspiration, heißt es.

Zum Thema Witcher 3: Wild Hunt ab 9,98 € bei Amazon.de The Witcher 3: Wild Hunt für 19,99 € bei GamesPlanet.com Für Rollenspiel-Fans dürfte 2015 ein gutes Jahr gewesen sein: Mit The Witcher 3: Wild Hunt und Fallout 4 kamen gleich zwei größere Neuveröffentlichungen auf den Markt - beide mit ihren ganz eigenen Stärken und Schwächen. Auch Vergleiche zwischen den beiden Titeln bleiben da kaum aus. Ein Umstand, der zumindest CD Projekt RED ganz recht ist, wie der Senior-Technical-Artist José Teixeira im Gespräch mit Gamereactor erklärt:

Es gab bei uns in der Launch-Woche von Fallout 4 jede Menge »Erkältungen« - warum wohl...! Bethesda macht absolut großartige Spiele, daran gibt es keinen Zweifel. Und alles, was sie machen, dient uns als Inspiration, obgleich wir natürlich hoffen, dass das auch umgekehrt der Fall ist.

Bei CD Projekt RED seien alle Angestellten große Gamer, so Teixeira weiter. Und auch wenn jeder seine eigenen Präferenzen habe, so liebe doch fast jeder Rollenspiele. Und zu guter Letzt würde die Rivalität zwischen den Witcher-Entwicklern und Bethesda doch ohnehin alle profitieren lassen - die Spieler ebenso wie die Studios, die dadurch gezwungen seien, immer noch bessere Spiele zu entwickeln.

Beim polnischen Entwicklerstudio sieht man die Genre-Rivalität zu Bethesda also durchaus positiv und lässt sich von den Spielen des Konkurrenten sogar inspirieren. Inwiefern sich das noch auf die Entwicklung der kommenden Inhalts-Erweiterung Blood & Wine auswirken wird, bleibt abzuwarten.

Fallout 4 gegen The Witcher 3 - Der große Rollenspiel-Vergleich

Screenshots aus dem Addon Hearts of Stone