Witcher 3 : Die Entwickler des Konkurrenz-Rollenspiels Dragon Age haben CD Projekt RED zur Veröffentlichung von The Witcher 3: Wild Hunt gratuliert. Die Entwickler des Konkurrenz-Rollenspiels Dragon Age haben CD Projekt RED zur Veröffentlichung von The Witcher 3: Wild Hunt gratuliert.

Zum Thema Witcher 3: Wild Hunt ab 9,98 € bei Amazon.de The Witcher 3: Wild Hunt für 19,99 € bei GamesPlanet.com Dragon Age: Inquisition und The Witcher 3: Wild Hunt entstammen zwar demselben Genre und sind damit Konkurrenten um ein und dieselbe Zielgruppe, gegenseitigen Respekt zollen sich die Entwicklerteams hinter den beiden Wettbewerbern aber dennoch. Das zeigt nun eine Twitter-Nachricht, die das Entwicklerstudio BioWare veröffentlicht hat.

Darin gratulieren die Dragon-Age-Entwickler ihren Kollegen bei CD Projekt RED zur Veröffentlichung des dritten Witcher-Spiels und schicken sogar noch ein kleines Lob hinterher:

Gratulation zur Veröffentlichung an das Team hinter The Witcher. Es ist großartig, zu sehen, dass die harte Arbeit sich ausgezahlt hat.

Auch im Gegenzug wurde dann nicht mit Nettigkeiten gespart: Der offizielle Witcher-Twitter-Kanal bedankte sich bei BioWare. Außerdem outen sich die polnischen Entwickler als Dragon-Age-Spieler:

Danke, Leute. Wir freuen uns auf noch mehr Abenteuer in [der Dragon-Age-Region] Ferelden.

The Witcher 3: Wild Hunt ist seit dem 19. Mai 2015 erhältlich und hat es im Vorfeld auf über 1,5 Millionen Vorbestellungen gebracht. Zur Veröffentlichung des Spiels kam es allerdings zumindest auf dem PC vereinzelt zu Problemen.

The Witcher 3: Wild Hunt
Geralts Igni-Feuerzauber lässt sich zum Flammenstrahl aufrüsten.