ACHTUNG, SPOILER!
Das obenstehende Video verrät ein großes Geheimnis von The Witness, das man auch selbst entdecken kann - was dann sicherlich weitaus befriedigender ist.

Jonathan Blows Rätselinsel-Abenteuer The Witness hat einige Überraschungen und Aha-Momente zu bieten. Eine besonders dicke Überraschung wurde uns aus anonymer Quelle zugespielt. Schon sehr früh im Spiel gibt es dank eines Kniffs die Möglichkeit, ein gut verstecktes Extra-Rätsel zu lösen, das wiederum einen ganz speziellen Geheimbereich öffnet. Unser Video zeigt, wie das geht und was sich dahinter verbirgt.

Jeder sollte sich gründlich überlegen, ob er dieses Secret wirklich sehen will. Der Reiz an The Witness ist schließlich, die Geheimnisse und Regeln des Spiels selbst zu entdecken. Das besagte Secret ist aber auf eine Art und Weise versteckt, die unserer Meinung nur wenigen Spielern überhaupt die Chance gibt, das Geheimnis zu entdecken. Deshalb bieten wir des Rätsels Lösung hier an. Nachfolgend beschreiben wir das Secret vage, ohne Details oder den Weg dahin zu spoilern.

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

Im Spiel lässt sich ein spezieller Bereich freischalten, in dem sich Entwickler-Botschaften sowie das vermeintliche Ende des Spiels - ein Punkt, nach dem der Neustart erforderlich ist - befinden. Ist dieser Raum das »Ende« von The Witness? Ist es ein Easter Egg? Wir wissen es nicht. Ein spannendes und gut verstecktes Geheimnis ist es aber allemal.

Rätseln war selten schöner: The Witness im GamePro-Test

The Witness
Klassiker: Im Innenhof der Burg stehen Labyrinthe auf dem Rätselplan.