Titan Quest : Titan Quest Titan Quest Ursprünglich war der erste Patch für Titan Quest für letzte Nacht geplant (siehe News). Daraus ist offensichtlich nichts geworden. Die Spieleprogrammierer von Iron Lore sind nicht rechtzeitig fertig geworden. Neuer Termin ist nun die Nacht von Freitag auf Samstag. Zumindest haben die Programmierer bereits eine Fixliste veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass der erste Softwareflicken vor allem Probleme im Multiplayerbereich behebt. So sollen die Internetverbindungen stabiler und performanter werden. Die Lobby soll nicht mehr abstürzen und es werden Fehler bei den Relic-Boni behoben. Außerdem gibt es jetzt einen Charakter-Backup. Laut Aussagen der Entwickler gibt es darüber hinaus noch Fehler, die erst im zweiten Patch angegangen werden sollen. Dazu gehören Probleme mit Dual-Core-CPUs und 6600-Grafikkarten sowie diverse Audiofehler. Um andere Crashbugs zu beheben, will Iron Lore demnächst ein besseres Fehler-Reporting-Tool in ihr Spiel einbauen. Bis dahin muss man mit vielen Workarounds leben.