Titanfall : Das jüngste PC-Update für den Shooter Titanfall sorgt derzeit vermehrt für Probleme. Das jüngste PC-Update für den Shooter Titanfall sorgt derzeit vermehrt für Probleme.

Ende der vergangenen Woche hatte der Entwickler Respawn Entertainment ein neues Update für die PC-Version des Shooters Titanfall veröffentlicht. Allerdings scheint dieser PC derzeit für einige Probleme zu sorgen.

Wie aus einem aktuellen Bericht des Magazins MP1st hervorgeht, häufen sich momentan die Beschwerden der Spieler über verlängerte Ladezeiten. Außerdem ist von vermehrten Lags bei Multiplayer-Partien sowie dem Fehlen der Intro-Sequenz bei einigen Partien die Rede.

Bisher ist noch nicht bekannt, was die Ursache für diese Probleme ist. Das besagte Update führte unter anderem »private Matches« in Titanfall ein. Über die Funktionen können abgesprochene Partien unabhängig von dem Matchmaking-System ausgetragen werden. Spieler erstellen eine Lobby, legen den Gameplay-Modus für das Match fest und laden die restlichen ein bis elf Teilnehmer selbst ein.

Eine offizielle Stellungnahme seitens Respawn Entertainment zu den Problemen steht bisher ebenso noch aus wie ein Hotfix, der Abhilfe verschafft.

» Den Test von Titanfall auf GameStar.de lesen

Bild 1 von 32
« zurück | weiter »
Titanfall
Der Kampf zwischen Titanen und Piloten ist spannend und gut ausbalanciert. Mit unserem Miniraketenwerfer bereiten wir selbst diesem dicken Ogre Kopfschmerzen.