Ubisoft : Am 31. Oktober 2016 wird das Free2Play-Spiel Tom Clancys Endwar Online eingestellt. Am 31. Oktober 2016 wird das Free2Play-Spiel Tom Clancys Endwar Online eingestellt.

Ubisoft lässt auch weiterhin die Free2Play-Axt kreisen. Wie der Publisher jetzt offiziell verkündet hat, trifft es demnächst Tom Clancy's Endwar Online sowie Might & Magic Duels of the Champions.

Die Server von Endwar Online werden am 31. Oktober 2016 runtergefahren - genau wie bei Might & Magic Duels of the Champions. Alle beteiligten Teams bedauern diesen Schritt, können ihn aufgrund des mangelnden Erfolgs der beiden Spiele allerdings nicht vermeiden.

Zudem weisen die Entwickler darauf hin, dass es keine Rückererstattung für Ingame-Käufe geben wird. Das hatte Ubisoft bereits bei der Schließung von The Mighty Quest for Epic Loot bekannt gegeben. Auch beim Aus von Ghost Recon Phantoms gibt es kein Geld zurück.

Somit zieht Ubisoft bei insgesamt vier Free2Play-Spielen bis Ende dieses Jahres den Stecker.

Tom Clancy’s Endwar Online
Die Erde 2030: Auf der Weltkugel ploppen meherer Tage lang die Territorien auf, in denen die Fraktionen gegeneinander antreten (hier zum Beispiel Norwegen). Wer dort am Ende die meisten Siege eingefahren hat, gewinnt das Gebiet und seine Rohstoffquellen