Tom Clancy's H.A.W.X. - PC

Action-Simulation  |  Release: 19. März 2009  |   Publisher: Ubisoft
Seite 1 2 3   Fazit Wertung

Tom Clancy's H.A.W.X. im Test

Mittelprächtiges Jetspiel mit geringem Anspruch

Was ist das Schlimmste, das einem Actionspiel mit Kampfjets passieren kann? Dass sich die Fliegerei anfühlt, als säße man in der Schwäbischen Eisenbahn.

Von Petra Schmitz |

Datum: 19.03.2009


So kennen wir die US Army: Kaum hat sie ein paar gut aufeinander eingespielte Elite-Kämpfer, entlässt sie die Männer. Sie meinen, so kennen wir die US Army eben nicht? Meinen wir auch. Und haben schon den gröbsten Unfug in der Handlung des Actionspiels Tom Clancy’s H.A.W.X. aufgedeckt.

Darin schickt man Sie als Pilot David Crenshaw zusammen mit Ihren Kameraden von der H.A.W.X.-Truppe in den Ruhestand, nachdem Sie den Buben vom Ghost Recon-Team in einem halsbrecherischen Flugeinsatz über Juarez (der Stadt aus Ghost Recon: Advanced Warfighter 2) das Leben gerettet haben.

Tom Clancy's H.A.W.X. : Größer erleben Sie die Explosionen in der Regel nicht, die Luftkämpfe finden über zu große Distanz statt. Größer erleben Sie die Explosionen in der Regel nicht, die Luftkämpfe finden über zu große Distanz statt. Gott sei Dank ist Zukunft, und die Männer können bei Artemis anheuern. Dabei handelt es sich um eine börsennotierte Militärfirma, die gegen entsprechende Bezahlung Söldner in Krisenherde schickt, um da aufzuräumen. Crenshaw und Kollegen fliegen bei Artemis Einsätze gegen den Schurkenstaat Las Trinidad, man darf sogar mit dem alten Arbeitgeber losziehen, alles scheint wunderbar.

Dann aber bekommt Artemis einen Rappel und wechselt nicht nur die Fronten, sondern greift sogar die USA an; völlig unbemerkt hat man Truppen um Chicago und Washington platziert und schafft es sogar, einen nuklearen Sprengkörper zu mopsen. Womit wir beim zweiten groben Unfug des Spiels wären. Crenshaw und Co. steigen natürlich sofort bei Artemis aus, um wieder als Elite- Truppe im Dienst des US-Militärs zu landen. Und wir haben es von Beginn an gewusst.

» Test-Video zu Tom Clancy's H.A.W.X. ansehen oder herunterladen
» Technikcheck zu H.A.W.X.

» Patch v1.01 zu H.A.W.X. herunterladen
» Demo zu Tom Clancy's H.A.W.X. herunterladen

Stehend fliegen

Tom Clancy's H.A.W.X. : Öde Mission, aber immerhin gelungene Kulisse: Los Angeles bei Nacht. Öde Mission, aber immerhin gelungene Kulisse: Los Angeles bei Nacht. H.A.W.X. setzt Sie in den Missionen zunächst in ältere Kampfjets. Mit denen müssen Sie etwa eine Raffinerie gegen ständig nachströmende Einheiten verteidigen oder abermals die Ghosts aus Ghost Recon bei einem nächtlichen Aufklärungseinsatz beschützen. Das macht zunächst auch Spaß, später wird derlei zur Routine.

Immerhin gibt’s allenthalben hübsche Wendungen in den Missionen oder zumindest was fürs Auge. Wenn etwa die Raumfähre in Cape Canaveral kurz vor dem Start noch durch Raketenbeschuss bedroht wird, kommt richtig Spannung auf. Oder wenn man über Washington kreisend immer mehr Truppen in Richtung Capitol Hill vorrücken sieht.

Mit erfolgreich absolvierten Aufträgen und geschafften Herausforderungen steigen Sie im Militärrang auf und schalten neue und bessere Flieger frei. Man lässt Sie zig feindliche Flugzeuge vom Himmel holen, lässt Sie zig Luftverteidigungsstellungen wegballern, lässt Sie zig anrollende Panzer schrotten.

Dabei vergisst das Programm aber, die essenziellen Gefühle von Fliegen und Geschwindigkeit umzusetzen. Ob Ihr Jet mit Mach 2 unterwegs ist oder von Ihnen nahezu auf Stockenten- Tempo heruntergedrosselt wurde – Sie bemerken es nicht. Einen spürbaren Unterschied etwa zwischen einem F-117 Nighthawk (Tarnkappenbomber) und einer mindestens doppelt so flotten Mirage III (Jagdflugzeug) gibt es nicht. Zusätzlich liegen die Flugzeuge so sicher in der Luft, dass sie sozusagen nahezu unabstürzbar sind. Nur wenn Sie es darauf anlegen und beispielsweise einen Sturzflug in Richtung Boden unternehmen, sehen Sie Ihre Maschine zerschellen.

H.A.W.X. - Neue Flugzeuge aus dem Download-Paket ( European Assault Pack)
Diesen Artikel:   Kommentieren (57) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 6 weiter »
Avatar Mandaron
Mandaron
#1 | 19. Mrz 2009, 10:51
Schade, hatte mir mehr erhofft. :(
rate (20)  |  rate (2)
Avatar Morph3us
Morph3us
#2 | 19. Mrz 2009, 10:52
Hört sich ja nich so berauschend an.
rate (7)  |  rate (2)
Avatar tim.bo
tim.bo
#3 | 19. Mrz 2009, 10:54
Hm, "Ein mittelprächtiges Spiel". Dann noch diese Test-News, NACH der News, dass der erste Patch für das Game schon draußen ist...

Jetzt meine Überlegung, was kann man über solche Spielen im allgemeinen nun denken? Ich persönlich nicht viel...
rate (3)  |  rate (8)
Avatar Draconis83
Draconis83
#4 | 19. Mrz 2009, 11:01
Also ich hab die Demo gezockt...und muss sagen das Spiel ist eicht leicht...aber macht trotzdem Bock da durch die Gegend zu Jeten und andere abzuballern...weiß halt nicht wie es mit der Langzeitmotivation aussieht aber für ein kurzes Game zwischen durch ists meiner Meinung nach schon ok
rate (21)  |  rate (2)
Avatar PauleP
PauleP
#5 | 19. Mrz 2009, 11:08
schade das es sowas wie strike commander nicht mehr gibt :(
rate (10)  |  rate (2)
Avatar varg696
varg696
#6 | 19. Mrz 2009, 11:16
Ich habe das Spiel durchgespielt und muss sagen dass es als als Zeitvertreib gar nicht mal übel ist. Besonders die Dogfights im Off Modus können recht spannend sein, besonders Online. Die von Petra angeführten Punkte haben allerdings ihre Daseinsberechtigung. Nur mit dem "Off" Modus kann ich dir nicht ganz recht geben. Nacht etwa 1 Stunde im "Off" weiss man die meißte Zeit was man macht. Man muss sich nur vor Augen führen dass die Kamera sich immer am Ziel orientiert. Ich hab letztens sogar einen Gegner im Off mit dem Machinengewehr abgeschossen.

Trotzdem, danke für den Test
rate (20)  |  rate (3)
Avatar HawkS73
HawkS73
#7 | 19. Mrz 2009, 11:21
*HAWX von Listestreich*

Prima.... wieder Geld gespart :D

*auf restliche Liste guck*:

-DragenAge
-Riddick

Hoffentlich werden die was sie versprechen
rate (10)  |  rate (20)
Avatar =FSK=Black
=FSK=Black
#8 | 19. Mrz 2009, 11:21
YEAH. STRIKE COMMANDER RULEZ.
Ich glaub ich pack mir das noch mal auf die Kiste.

Auch Wing Commander war einfach nur goil.
rate (10)  |  rate (2)
Avatar Evangelion03
Evangelion03
#9 | 19. Mrz 2009, 11:25
wirklich schade, hab mich eigentlich schon darauf gefreut endlich mal wieder auf dem PC ein gutes Flugspiel zu haben. Dass es keine Simulation wird wusste man schon vorher, aber wenigstens so gut wie Ace Combat 6 auf dem Konsolen hätte es werden können. Es gibt ja so schon kaum gute Spiele in denen man irgendwas fliegen kann, seien es reale Flugzeuge oder Raumschiffe. Das letzte für den PC was ich mir geholt habe war Dark Star, aber das ist auch schon eine eine Ewigkeit her und 100%ig überzeugt hat es mich dann auch nicht.
Hab mir von HAWX wirklich viel mehr erhofft, aber genau wie EndWar im Strategieberiech und Rainbow Six Vegas 2 im Bereich der Shooter sind die Spiele mit "Tom Clancy´s" im Namen wohl endgültig in der Mittelmäßigkeit angekommen.
rate (14)  |  rate (10)
Avatar S3dr1ck
S3dr1ck
#10 | 19. Mrz 2009, 11:42
Kann eigentlich fast alle Kritikpunkte nachvollziehen. Aber trotzdem hat die Demo sauviel Spass gemacht irgendwie. Evtl. ja auch weil ich so lange schon nicht mehr am PC geflogen bin. Ich glaub wenn man keine Simulation erwartet und einfach mal Bock auf ein bisschen Ballerspaß mit sehr netter Grafik hat, geht das Spiel aber schon in Ordnung.

Hab aber auch mal ne Frage:

Was hat es mit dem nicht anwählbaren DX10 Reiter im Optionsmenü auf sich? Habe die Demo unter Vista 64 mit entsprechender Grafikkarte gespielt, aber DX10 liess sich nicht anwählen.

Ist das in der Vollversion anders, oder ist es wieder eines dieser Games, wo Features erst nachträglich mit Patches nachgereicht werden?
rate (7)  |  rate (3)
1 2 3 ... 6 weiter »

Diablo 3 - Key
27,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Age of Wonders 3
22,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Tom Clancy's H.A.W.X.

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Action-Simulation
Release D: 19. März 2009
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft Bucharest
Webseite: http://www.hawxgame.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1275 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 32 von 490 in: PC-Spiele | Action | Action-Simulation
 
Lesertests: 4 Einträge
Spielesammlung: 200 User   hinzufügen
Wunschliste: 49 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
H.A.W.X. im Preisvergleich: 2 Angebote ab 4,78 €  H.A.W.X. im Preisvergleich: 2 Angebote ab 4,78 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten