Rainbow Six : Rainbow Six: Patriots sollte die Qualität von Vegas 2 besser übertrumpfen. Rainbow Six: Patriots sollte die Qualität von Vegas 2 besser übertrumpfen. Vor rund drei Jahren erschien mit Rainbow Six: Vegas 2der bisher letzte Teil der traditionsreichen Taktik-Shooter-Serie, der die Brillanz des Vorgängers nicht im Ansatz erreichen konnte. Der nächste Teil soll sich von Las Vegas verabschieden und unter dem Titel Rainbow Six: Patriots in die Läden kommen. Dies berichtet die englischsprachige Internetseite vg247.com.

Die bezieht sich auf einen Bericht, laut dem der Publisher Ubisoft am 27. Oktober mehrere Domains sichern ließ. Neben URLs wie assassinscreedrecollection.com oder princeofpersiaclassic.com waren auch die Domains rainbow6patriots.com und rainbowsixpatriots.com dabei. Als Reaktion auf den besagten Bericht meldete sich der Nutzer »-BLITZ-« in dem berühmt-berüchtigten NeoGAF-Forum und bestätigte die Gerüchte. Er habe von einem Bekannten aus dem Marketinggewerbe Logos und Bilder erhalten.

Laut ihm wird Rainbox Six: Patriots in der nächsten Ausgabe des Xbox World Magazins angekündigt. Er selber wolle noch keine Bilder zeigen, könne aber bestätigen, dass einige Bilder die Stadt New York in Flammen zeigen und die Charaktere denen aus Homefrontähneln. Die Gesichte des Spiels drehe sich angeblich um eine große Terroristengruppe, gegen die natürlich die Polizei in Rainbow Six: Patriots vorgeht.

Der Publisher Ubisoft hat sich bisher nicht zu den Informationen geäußert.