Splinter Cell : Unter den Augen des großen Vorsitzenden Mao schaltet Sam in der chinesischen Botschaft Burmas einen Gegner aus. Der ist nicht tot, sondern durch den Elektro-Taser nur gelähmt. Unter den Augen des großen Vorsitzenden Mao schaltet Sam in der chinesischen Botschaft Burmas einen Gegner aus. Der ist nicht tot, sondern durch den Elektro-Taser nur gelähmt. Kleine Geheimnisse hat wohl jeder: Der eine pult in ruhigen Momenten in der Nase, ein anderer schaut gerne peinliche Nachmittags-Talkshows. Einzelkämpfer Sam Fishers verborgene Taten sind da schon zwei Nummern größer: Mikrofilme klauen, Gebäude sprengen, Terroristen liquidieren. Kein Wunder, arbeitet Sam doch für den fiktiven US-Geheimdienst Third Echelon, dessen Existenz die Regierung konsequent leugnet. Im Action-Abenteuer Splinter Cell übernehmen Sie die Rolle von Fisher. Schleichend, schießend, hangelnd und knobelnd bewahren Sie die Welt des Jahres 2004 vor einem Atomkrieg. Nervenzerfetzende Spannung und fantastische Grafik machen diese ernsten Einsätze jedoch zum puren Vergnügen.

Dark Metal Gear Lara Project

Splinter Cell : Der Computer hinten birgt wichtige Daten. Deshalb erledigt Sam den Mann am Tisch aus dem Schatten. Der Computer hinten birgt wichtige Daten. Deshalb erledigt Sam den Mann am Tisch aus dem Schatten. Die kanadischen Entwickler von Splinter Cell haben hemmungslos bei anderen Spielen geklaut: Sam springt und klettert wie Lara in Tomb Raider, schleicht durch Schatten wie Garret aus Dark Project und benutzt jede Menge technischen Schnickschnack wie Snake in Metal Gear Solid. Aber lieber gut abgekupfert als schlecht neu erfunden: Splinter Cell ist schon jetzt einer der aufregendsten Titel des neuen Jahres.

Auf der Xbox ist das Spiel bereits im November 2002 erschienen, die PC-Umsetzung kommt Anfang Februar. Eine weit fortgeschrittene Version dient uns zum Vergleich der beiden Fassungen; sämtliche Levels sind identisch. Die Xbox-Verkaufsfassung haben wir für diesen Artikel durchgespielt.