The Division : The Division erscheint ohne Tausch-Feature. Zumindest zum Launch soll kein Tauschgeschäft zwischen den Spielern möglich sein. Eventuell wird die Option später nachgepatcht. The Division erscheint ohne Tausch-Feature. Zumindest zum Launch soll kein Tauschgeschäft zwischen den Spielern möglich sein. Eventuell wird die Option später nachgepatcht.

Zum Thema The Division ab 4,33 € bei Amazon.de Tom Clancy's The Division Season Pass für 31,99 € bei GamesPlanet.com Ubisoft hat in einem Interview mit den Kollegen von GamesRadar bestätigt, dass ein ursprünglich geplantes Feature zum Launch aus dem Spiel The Division gestrichen wurde. Die Idee sah vor, dass Spieler untereinander handeln können, also im Spiel sich Waffen, Items und Ressourcen verkaufen und eintauschen können.

Creative-Director Julian Gerighty sagte, dass das Feature vorübergehend hinten angestellt wird, damit andere Ideen priorisiert behandelt werden können: »So ist das nun mal während der Produktion. Manche Ideen schaffen es ins Spiel, andere nicht«. Er hofft aber, dass diese Idee eines Tages noch hinzugefügt werden kann: »Es ist aber auch offensichtlich, dass einige mit sehr viel Leidenschaft an dem Feature hängen. Vielleicht wird es in der Zukunft in einem Update wieder auftauchen«.

Auch interessant: The Division - Alle Skills, Perks und Talente

Es wäre nicht das erste Mal, dass ein bereits kommuniziertes Feature gestrichen wird. In der Vergangenheit gab es bereits eine Absage für eine Companion-App, mit der Drohnen im Spiel mit Smartphones und Tablets gesteuert werden sollten. Aus Balance-Gründen entschied das Team jedoch, die App ebenfalls vorerst auf Eis zu legen. Immerhin hat aber wohl der animierte Verdauungsvorgang der Hunde im Spiel genügend Befürworter und Ressourcen gefunden, um nicht gestrichen zu werden.

The Division
Screenshot aus dem Update Konflikt