Zum Thema The Division ab 3,50 € bei Amazon.de Tom Clancy's The Division für 44,99 € bei GamesPlanet.com Der Online-Shooter The Division spielt im von einer Pandemie heimgesuchten New York. Doch wie gut haben die Entwickler von Massive Entertainment die weltbekannte Metropole tatsächlich nachgebaut? Darauf gibt es jetzt - zumindest teilweise - eine Antwort.

Der YouTuber »showshowshowshow« hat sich die Mühe gemacht, einige der Schauplätze aus der Beta-Version von The Division mit dem echten Manhattan zu vergleichen. Dabei hat er sogar darauf geachtet, dass die Kameraperspektive jeweils korrekt nachempfunden ist. Das Ergebnis ist verblüffend, denn die meisten Schauplätze sehen ihren realen Vorbildern in der Tat zum Verwechseln ähnlich. Natürlich gibt es keine hundertprozentige Übereinstimmung, was schon alleine dem Pandemie-Szenario des Spiels geschuldet ist. Dennoch haben sich die Grafiker mächtig ins Zeug gelegt.

Ob das auch von dem Rest der Stadt zutreffen wird, wissen wir spätestens am 8. März 2016 - dann erscheint die finale Version von The Division. Das Video mit den Vergleichsszenen finden Sie oberhalb dieser Meldung. Viel Spaß damit!

Ebenfalls interessant: The Division - So groß ist die Map im Vergleich zu Fallout 4 und GTA 5

The Division
Screenshot aus dem Update Konflikt