The Division : Microsoft hat sich 30-Tage-Exklusivität für die Xbox One der DLCs zum Shooter-MMO The Division eingekauft. Allerdings nur für zwei der drei Pakete. Microsoft hat sich 30-Tage-Exklusivität für die Xbox One der DLCs zum Shooter-MMO The Division eingekauft. Allerdings nur für zwei der drei Pakete.

Zum Thema The Division ab 4,33 € bei Amazon.de Tom Clancy's The Division Season Pass für 31,99 € bei GamesPlanet.com Vor wenigen Wochen hat hat Larry Hryb von Xbox bekannt gegeben, dass neue Inhalte für das Spiel The Division über einen Zeitraum von 30 Tagen zeitexklusiv auf Xbox One erscheinen, bevor sie auf anderen Plattformen veröffentlicht werden. Zu dem Zeitpunkt war noch nicht ganz klar, ob damit auch der PC gemeint ist, oder nur die Playstation 4.

Auch interessant: The Division - Wie rund läuft das Spiel zum Start?

Ubisoft hat den Spekulation im hauseigenen Blog nun ein Ende gesetzt und die Exklusivität offiziell bestätigt. Nicht nur PS4-Spieler, sondern auch PC-Spieler müssen folglich 30 Tage länger auf die Erweiterungen warten. Allerdings bezieht sich diese zeitliche Exlusivität auf nur zwei der drei geplanten Bezahl-Updates, die Ubisoft in ihrem »Post-Launch-Plan« für das erste Jahr nach Release angekündigt hat. Die kostenfreien Updates werden zeitgleich auf allen drei Plattformen veröffentlicht.

The Division - Diese Inhalte kommen im ersten Jahr nach Release

Folglich sind nur Erweiterung 1: Underground/Untergrund und Erweiterung 2: Survival/Überleben für 30 Tage vorab auf Xbox One spielbar. Die dritte Erweiterung mit dem Namen »The Last Stand/Letztes Gefecht« erscheint dann laut Ubisoft wieder zeitgleich für PC, Xbox One und PS4 gegen Ende des Jahres.

The Division
Maschinengewehre wie das M60 verursachen nun deutlich mehr Schaden und sind eine willkommene Alternative zum immer noch mächtigen G36-Sturmgewehr.