The Division : Ubisoft Massive arbeitet an einer Lösung für die verschwundenen Charaktere in The Division. Ubisoft Massive arbeitet an einer Lösung für die verschwundenen Charaktere in The Division.

Zum Thema The Division ab 4,33 € bei Amazon.de Tom Clancy's The Division Season Pass für 31,99 € bei GamesPlanet.com Der Patch 1.1 für The Division hat nicht nur Probleme behoben, sondern auch mindestens ein neues verursacht: Einige Spieler klagen seit der Aktualisierung des Online-Rollenspiel-Shooters über plötzlich verschwundene Charaktere.

Das Entwicklerteam bei Ubisoft Massive hat zwischenzeitlich immerhin herausgefunden, wo genau der Fehler liegt. In einem Foren-Beitrag heißt es, dass die fehlenden Charaktere durch eine fehlerhafte Synchronisation der Daten auf den Servern verursacht wurden. Man habe den Fehler jedoch lokalisieren und insofern beheben können, dass er nicht noch für weitere Spieler auftrete:

Der Fehler wurde durch eine Server-Störung verursacht - der Server konnte die Charater-Daten nicht korrekt synchronisieren und hat sie stattdessen beschädigt. Der Spiel-Client konnte diese fehlerhaften Daten dann nicht mehr lesen und nahm einfach an, dass der betreffende Charakter gar nicht existiert.

Für die bereits betroffenen Spieler soll in Kürze ein weiterer Patch veröffentlicht werden, der die Charaktere in dem Zustand wieder auftauchen lässt, den sie bei ihrem Verschwinden am 12. April 2016 hatten.

The Division
Maschinengewehre wie das M60 verursachen nun deutlich mehr Schaden und sind eine willkommene Alternative zum immer noch mächtigen G36-Sturmgewehr.