The Division : The Division wird am 26. Mai für zwei Stunden um die Mittagszeit abgeschaltet. Grund sind verbuggte Dailys, die Server müssen gewartet werden. The Division wird am 26. Mai für zwei Stunden um die Mittagszeit abgeschaltet. Grund sind verbuggte Dailys, die Server müssen gewartet werden.

Zum Thema The Division ab 4,33 € bei Amazon.de Tom Clancy's The Division Season Pass für 31,99 € bei GamesPlanet.com Zum heutigen Mittag ist der MMO-Shooter The Division für zwei Stunden nicht verfügbar. Das teilt das Support-Team via Twitter mit. Der Grund dafür sind Wartungsarbeiten.

Genauer gehen die Server ab 11 Uhr mitteleuropäischer Zeit offline. Geht alles nach Plan, können die Spieler um 13 Uhr wieder einsteigen. Der Grund für die außerplanmäßigen Arbeiten ist ein alter Bekannter: Die täglichen Missionen sind derzeit verbuggt, Schuld trägt wohl das Inhaltsupdate 1.2. Per Hotfix sollen die Dailys wieder funktionsfähig gemacht werden.

Probleme hin oder her: Das bringt Update 1.2 für The Division

Ärgerlich für einige deutsche Fans: Heute ist Fronleichnam und damit Feiertag in einigen Bundesländern. Wer sich am freien Tag auf The Division gefreut hat, muss sich also ein paar Stunden anders beschäftigen.

The Division ist seit dem 08. März 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4 verfügbar.

The Division
Maschinengewehre wie das M60 verursachen nun deutlich mehr Schaden und sind eine willkommene Alternative zum immer noch mächtigen G36-Sturmgewehr.