The Division : Aktuell läuft ein Frühlings-Event in The Division. Aktuell läuft ein Frühlings-Event in The Division.

Zum Thema The Division ab 14,95 € bei Amazon.de Tom Clancy's The Division Season Pass für 31,99 € bei GamesPlanet.com Jetzt aber schnell: Nachdem Massive seinen traditionellen »State of the Game«-Live-Stream am Donnerstag, den 13. April, veranstaltete, begann am Freitag schon ein Frühlings-Event in The Division.

In den ersten 48 Stunden erhielten Spieler zusätzlich einen Gegenstand als Loot von besiegten Boss-Gegnern. Bis zu 18. April um 10 Uhr gibt es dann doppelte Einsatzleistungs-Behälter. Zusätzlich gibt es im Premium-Shop bis zu 75 Prozent Rabatt.

Patch 1.6.1 kommt mit Loadouts

Einige Neuerungen gibt es auch zum kommenden Update auf Version 1.6.1. Den Entwicklern zufolge werden Loadouts, eine Funktion, die erst für Patch 1.7 geplant war, schon mit der kommenden Aktualisierung erscheinen. Man sei schneller damit fertig geworden und wolle das Feature deshalb so schnell wie möglich veröffentlichten.

Weitere Verbesserungen betreffen den Letztes-Gefecht-Modus, in dem besonders gute Spiele »Proficency Marks« und damit zusätzliche Behälter erhalten. Ebenfalls wurden weitere Spawnpunkte angelegt, um Spawncamping abzuschwächen.

Kontrollbesuch: Mehr PvP-Drama für den Koop-Shooter

Zusätzliche Beute, Währung und Erfahrung gibt es derweil in der Dark Zone. Fehlerhafte Deckungsmöglichkeiten in der gesamten Spielwelt wollen die Entwickler ebenfalls verbessert haben.

The Division: Last Stand
Viel Lärm um fast Nichts: Die Entwickler haben Mikrotransaktionen mit Echtgeld eingeführt, dabei geht es aber lediglich um Skins oder Animationen, um Gegner zu verhöhnen.