Tomb Raider: Anniversary : Tomb Raider 10th Anniversary 5 Tomb Raider 10th Anniversary 5 Publisher Eidos hat ein neues Video zu Tomb Raider: Anniversary veröffentlicht. Dieses gewährt Ihnen Einblicke in einen verfallenen Prunkbau, den Sie bereits im original Tomb Raider von 1996 besuchen durften. Wie immer muss Lara Croft dabei zahlreiche Fallen überwinden, Gegner ausschalten und Hebel umlegen.

Den Trailer finden Sie auf unserem GameStar-Server als Premium-Download und unter dem Alternativ-Link.

Passend zum baldigen Release von Tomb Raider: Anniversary, das in Deutschland im Mai erscheinen soll, berichtet die englische Website GameSpot UK zudem von einer besonderen Ehrung der Grabräuberin.

So soll am ehemaligen Firmensitz des Entwicklungsstudios Core Design im englischen Derby eine Gedenktafel angebracht werden, die das Bürogebäude als Geburtshaus Lara Crofts ausweisen soll.

Core Design hatte die Tomb Raider Serie 1996 ins Leben gerufen. Bis 2003 entwickelte das Studio zahlreiche Fortsetzungen für Publisher Eidos. Nach dem Misserfolg von Tomb Raider: Angel of Darkness entzog Eidos Core Design die Lizenz an Lara Croft und beauftragte die Entwickler von Crystal Dynamics mit der Fortsetzung der Serie.

Durch die Gedenktafel befindet sich die Spieleheldin nun in der illustren Gesellschaft von Mozart, Virginia Woolf und Jimi Hendrix. Die erste fiktionale Person, der auf diese Weise in England Gedacht wird, ist sie allerdings nicht: Am Haus mit der Adresse 221B Baker Street in London prangt schon seit längerem die Plakette Sherlock Holmes'.