Tomb Raider : In Tomb Raider wird Lara keine Liebesbeziehung eingehen. In Tomb Raider wird Lara keine Liebesbeziehung eingehen. In dem Prequel Tomb Raiderwird einiges anders laufen als noch in den berühmten Vorgängern. Früher jagte Lara seltenen archäologischen Schätzen hinterher, in Tomb Raider geht es primär ums Überleben. Dies verriet der Brand Manager vom Entwicklerstudio Crystal Dynamics, Karl Stewart, im offiziellen Forum des Action-Adventures.

Wie bereits bekannt strandet Lara Croft auf einer mysteriösen Insel, von der sie einfach nur lebend wieder weg kommen will. Dabei wird sie auf Artefakte und archäologische Funde stoßen, die mit dem Geheimnis der Insel zu tun haben. Dieses Geheimnis zu lüfte ist jedoch nicht ihre primäre Motivation, sondern eine Vorrausetzung um die Insel verlassen zu können. Erst dadurch soll das Interesse von Lara an Archäologie geweckt werden.

Auf der Insel wird Lara auf einige andere Menschen stoßen, einige von ihnen haben eine gute, andere eine böse Gesinnung. Die Entwickler können schon jetzt bestätigen, dass Lara in Tomb Raider nicht die Liebe ihres Lebens finden wird: "Ich habe das Skript mittlerweile häufig gelesen und ich kann euch sagen, dass es keinen Beziehungs-Plot geben wird. Lara versucht zu überleben. Sie ist beschäftigt." Stewart schließt Liebesbeziehungen in späteren Spielen nicht aus, das sei jedoch noch »in ferner Zukunft«.

Tomb Raider wird im Vergleich zu den Vorgängern vor allem bezüglich des Kletterns ziemlich linear sein. Der Spieler könne nicht einfach eine Klippe herunterschliddern um auf die andere Seite zu springen. Der Weg sei linearer, allerdings »springe er einen nicht an«. Leuchtende Vorsprünge wird es also nicht geben.

Über das Kampfsystem wollte Stewart noch nicht viel verraten. Tomb Raider unterstützt unterschiedliche Spielstile und bietet an Konflikte im Nahkampf, im Fernkampf oder schleichend zu lösen.

Tomb Raider soll im Herbst für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen.

» Die GameStar-Vorschau auf Tomb Raider lesen

Tomb Raider - Definitive Edition