Der Entwickler Runic Games arbeitet derzeit an zwei Spielen, der Xbox-360-Umsetzung von Torchlightund der Fortsetzung Torchlight 2. Ersteres ist nun für eine Release-Verzögerung des neuen Action-Rollenspiels verantwortlich. Wie Runic-Chef Max Schaefer gegenüber der englischsprachigen Webseite Digitalspy sagte, habe das Interface der Xbox-Portierung von Torchlight mehr Zeit veranschlagt, als vorhergesehen. Der Release von Torchlight 2 rutscht dadurch voraussichtlich in den Juli 2011. Ursprünglich sollte das Spiel noch im ersten Quartal dieses Jahres erscheinen, dafür kommt die Xbox-Fassung aber pünktlich am 9. März auf Xbox Live Arcade. Die Arbeit an der Konsolenfassung hatte aber nicht nur Nachteile für Torchlight 2. Tatsächlich konnte das Team einige Verbesserungen der Xbox-Version für Torchlight 2 übernehmen. So wurden beispielsweise die Ladezeiten und die Animationen verbessert. Insgesamt fühle sich jetzt alles »genau richtig« an, wie Schaefer sagte. Torchlight 2 spiele sich »sehr flott und scharf«.