Torchlight 3 : Torchlight 3 ist bei Runic Games derzeit kein Thema. Man fühle sich ausgebrannt und wolle nicht in Konkurrenz zu Diablo 3 treten, heißt es. Torchlight 3 ist bei Runic Games derzeit kein Thema. Man fühle sich ausgebrannt und wolle nicht in Konkurrenz zu Diablo 3 treten, heißt es.

Zum Thema Torchlight ab 3,99 € bei Amazon.de Torchlight für 15,99 € bei GamesPlanet.com Mit den ersten beiden Teilen seiner als Diablo-Konkurrent angesehenen Torchlight-Reihe hat Runic Games große Erfolge gefeiert. Sowohl Torchlight als auch Torchlight 2 kamen im Gamestar-Test auf eine Wertung im 80er-Bereich. Und alleine der zweite Teil verkaufte sich bis Juli 2013 immerhin mehr als zwei Millionen Mal. Dennoch wird es so schnell wohl kein Torchlight 3 geben.

Im Gespräch mit der englischsprachigen Webseite IGN teilte der Firmen-Präsident March Lefler nun mit, dass sich das Entwicklerteam im Bezug auf die Torchlight-Marke etwas ausgebrannt fühlt und deshalb derzeit kein Interesse an der Entwicklung eines dritten Ablegers hat.

Einer der Gründe für diese Entscheidung ist laut Lefler aber auch Diablo 3. Als man Torchlight 2 auf den Markt gebracht habe, sei der dritte Diablo-Teil noch kein Thema gewesen. Nun jedoch müsse man direkt mit dem erfolgreichen Blizzard-Spiel konkurrieren, wenn man ein weiteres Torchlight veröffentliche. Und das möchten die Entwickler bei Runic Games offenbar unbedingt vermeiden:

Diablo 3 ist ein wirklich spaßiges Spiel. Nicht, dass Torchlight das nicht wäre - aber es ist einfach anders. Wir sollen versuchen, mit Diablo 3 zu konkurrieren? Wir haben das doch auch früher nie versucht.

Runic Games arbeitet derzeit an Hob, einem an Zelda erinnernden Adventure, das erstmals auf der PAX Prime in Seattle gezeigt wurde.

Torchlight 2
Sollten wir bei unserer Mission versagen, den Alchemisten zu stellen, werden demänchst die dämonischen Netherim herrschen.