Total War: Rome 2 : Mit den Seleukiden hält eine weitere spielbare Fraktion in Total War: Rome 2 Einzug. Mit den Seleukiden hält eine weitere spielbare Fraktion in Total War: Rome 2 Einzug.

Update (21. Oktober 2013): Zusätzlich zu den unten aufgeführten Änderungen hat der neue Patch übrigens auch einen Steam-Workshop-Support für Total War: Rome 2 mit sich gebracht. Damit dürfte das Teilen und Nutzen von Modifkationen für das Strategiespiel nun deutlich einfacher vonstatten gehen. Außerdem soll demnächst ein Mod-Summit zum Sammeln weiterer Community-Ideen für den Ausbau des Mod-Supports veranstaltet werden.

Originalmeldung: Entwickler Creative Assembly hat nun Update #5 für sein Echtzeit-Strategiespiel Total War: Rome 2 veröffentlicht. Dieses soll weitere dutzende Performance- und Balance-Probleme beheben sowie Bugs tilgen. Darüber hinaus verspricht der Patch erneut schnellere Rundenberechnungen während der Kampagne im fortgeschrittenen Spiel.

Zusätzlich zum neusten Update hat das Entwicklerstudio mit den Seleukiden auch eine weitere Fraktion sowohl für den Einzel- als auch Mehrspielermodus veröffentlicht. Diese Mini-Erweiterung von Rome 2 wird direkt über Steam installiert - Kosten fallen also keine an.

Die Seleukiden verfügen über eine beachtliche Kavallerie, inklusive Kataphrakten und Elefanten, die Fußtruppen bestechen vor allem durch Lanzen- und Speerträger. Abseits des Schlachtfeldes zeichnen sie sich vor allem für ihre Ziviltechnik und den Stadtbau aus. All das ist auch nötig, sind die Seleukiden doch nicht gerade die dicksten Freunde ihrer ptolemäisch-ägyptischen Nachbarn.

Die kompletten, englischsprachigen Patchnotes zu Update 5 von Total War: Rome 2 finden sich auf Wiki.TotalWar.com.