Two Worlds 2: Castle Defense : Das Unternehmen Zuxxez Entertainment AG (Topware Interactive) hat das erste Strategiespiel im Two Worlds 2- Universum angekündigt. Der eigenständig lauffähige Download-Titel mit dem Namen Two Worlds 2: Castle Defense wird am 17. Mai 2011 für PC und Mac veröffentlicht.

In dem Tower-Defense-Klon muss der Spieler den Bösewicht der Serie, Imperator Gandohar und seinen Schergen Sordahon, vor anrückenden Orkhorden beschützen. Dazu werden an fest vorgegebenen Punkten Wachen und andere Verteidigungseinheiten platziert, die die Bösewichte beschützen und Angriffswelle für Angriffswelle abwehren.

Two Worlds 2: Castle Defense soll einen umfangreichen Kampagnenmodus, sowie einen Arenamodus für bis zu fünf Spieler bieten. Die Umgebungen sind dabei vom Two-Worlds-Universum entliehen und führen unter anderem in Ruinen, Wälder und Katakomben. Dem Spieler selbst stehen sechs verschiedene Kampfeinheiten zum Platzieren zur Auswahl, vom Magier bis zum Ranger. Die beiden Hauptfiguren Gandohar und Sordahon verfügen zudem über weitere Spezialangriffe. Denen gegenüber stehen Dutzende Gegnertypen. In den Kämpfen sollen bis zu 50 Einheiten auf dem Bildschirm zu sehen sein.

Der erreichte Highscore wird auf einer Online-Liste mit den Ergebnissen anderer Spieler verglichen. Bereits Ende 2010 wurde eine frühe Fassung des Spiel veröffentlicht, mit der auch Turniere mit echtem Preisgeld ausgetragen wurden. Nun wurde diese Demo zum vollwertigen Spiel ausgebaut, für das der Anbieter rund 20 Euro von den Spielern haben möchte.

Zum Spielen von Two Worlds 2: Castle Defense wird neuste Version des Flash Players, sowie eine Grafikkarte mit Shader Model 2.0 benötigt. Eine spezielle Version für iPad und iPhone ist ebenfalls in Entwicklung. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Internetseite.

» Den GameStar-Test von Two Worlds 2 lesen