Ultra Street Fighter 4 : Capcom hat ein Beta-Update für Ultra Street Fighter 4 veröffentlicht, um die Online-Bugs in den Griff zu bekommen. Capcom hat ein Beta-Update für Ultra Street Fighter 4 veröffentlicht, um die Online-Bugs in den Griff zu bekommen.

Um die teilweise erheblichen Online-Bugs in der PC-Version des Prügelspiels Ultra Street Fighter 4 zu beheben, hat Capcom jetzt die Beta-Version eines neuen Updates veröffentlicht.

Der besagte Patch steht ab sofort via Steam zum Download bereit. Zuvor müssen Sie folgende Schritte befolgen:

  • In Steam-Bibliothek auf Ultra Street Fighter 4 rechtsklicken und »Eigenschaften« auswählen

  • Den Beta-Tab auswählen

  • Beim Beta-Code-Feld »USFIVBetaBranch« eingeben

  • Aus dem folgenden Menü »beta - patch beta« auswählen

  • Download abwarten

  • Spiel starten

Das Beta-Update behebt einige der Online-Probleme und soll somit zu einem besseren Spielfluss führen. Hier die Patch-Notes in der Übersicht:

  • Fixed an issue where data is sent to other lobbies even after a user has already entered a lobby / match

  • Fixed an issue where data is continuously sent to other lobbies even after cancelling a custom lobby search

  • Set a limit on the number of lobbies joinable at one time by player with fight request turned ON

  • Fixed an issue where custom searches with region set to [ANY] was ignoring [SAME] region matches. Changed logic to search for [SAME] region matches first when [ANY] is selected.

Wann die finale Version des Updates erscheinen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Ultra Street Fighter 4
Rolento stammt aus Final Fight und ist ein eher unbeweglicher Kämpfer.