Zum Thema Unreal Tournament ab 4,06 € bei Amazon.de Epic Games arbeitet weiter unter Hochdruck an der Early-Access-Version von Unreal Tournament. Nachdem es bereits im Januar und im Februar umfangreichere Spiel-Updates gab, folgt nun der obligatorische März-Patch.

Die Version 0.1.9 des Multiplayer-Shooters hat einige Verbesserungen und Neuerungen im Gepäck. Wie aus den offiziellen Patchnotes auf der Seite des Entwicklerstudios hervorgeht, gibt es zahlreiche Optimierungen am zuletzt neu eingeführten Spielmodus »Flag Run« Spieler dürfen Partien darin nun auch im Koop gegen die KI bestreiten.

Anpassungen und Optimierungen

Hinzu kommen signifikante Änderungen am Spieler-Movement und an den Waffen. Konkret ist die Rede von neuen Waffen-Animationen. Außerdem ist der PvE-Modus Siege ab sofort als Standardmodus unter Hubs auswählbar.

Ebenfalls neu sind einige Singleplayer-Herausforderungen. Zudem gibt es Optimierungen am Start-Prozess der Matches.

Weitere Details aus dem Update stellt der Patch-Trailer zur Version 0.1.9 vor. Die kompletten Patchnotes gibt es auf epicgames.com.

Auch interessant: Warum die Unreal-Erfinder keine Singleplayer-Spiele mehr machen