Victor Vran : Victor Vran ist in die Early-Access-Phase gestartet. Vorübergehend ist der potentielle Diablo-Konkurrent zudem günstiger zu haben. Victor Vran ist in die Early-Access-Phase gestartet. Vorübergehend ist der potentielle Diablo-Konkurrent zudem günstiger zu haben.

Zum Thema Victor Vran ab 14,88 € bei Amazon.de Das Entwicklerstudio Haemimont Games hat sein kommendes Action-Rollenspiel Victor Vran in die Eartly-Access-Phase starten lassen. Bereits seit dem vergangenen Freitag, den 20. Februar 2015 ist der Titel in einer noch unfertigen Version über die digitale Vertriebs- und Gaming-Plattform Steam zu haben. Kostenpunkt: Noch bis zum 27. Februar 2015 nur 14,99 statt 19,99 Euro.

Das Entwicklerteam erhofft sich von der Vorabveröffentlichung der noch nicht finalen Spielversion ausreichend Verbesserungsvorschläge und Kritik durch die Community für die Weiterentwicklung des Projekts. Dazu steht im Spiel eine Report-Funktion zur Verfügung, über die sich durch einen einfachen Tastendruck ein »Gefällt mir« oder ein »Gefällt mir nicht« zum Ausdruck bringen lässt. Außerdem ist auch die Abgabe eines detaillierten Kommentars zum jeweiligen Spielinhalt oder Feature möglich.

Wie gewohnt bietet die Early-Access-Version von Victor Vran aber noch nicht das volle Spielerlebnis. Immerhin die ersten beiden Areale des Spiels stehen jedoch zur Erkundung bereit und alle Spielmechaniken sind bereits implementiert.

Zum Early-Access-Start sind folgende Dinge verfügbar:

  • eigene Charakter-Builds durch diverse Waffen, Verbrauchsgegenstände sowie die »Schicksalskarten« und »Dämonenkräfte«

  • vier Waffenkategorien: Schwerter, Schrotflinten, Hämmer und Rapiere. Jede Waffengattung soll sich anders anfühlen und eigene Skills bieten, so dass stets ein anderer Spielstil zustande kommt. Bis zum Release sind weitere Waffenkategorien geplant.

  • ein selbst definierbarer Schwierigkeitsgrad durch das Experimentieren mit »Flüchen«. Diese verwunschenen Items steigern die erhaltenen Erfahrungspunkte - aber schwächen gleichzeitig den Spieler oder stärken seine Kontrahenten

  • Steuerung entweder durch eine Kombination von Keyboard und Maus oder mit einem Xbox-Controller.

Im Zuge der Early-Access-Phase soll das Spiel dann kontinuierlich erweitert werden. Als einen der nächsten Schritte in der Early-Access-Planung planen die Entwickler neben neuen Inhalten auch den Multiplayer-Modus für bis zu vier Spieler zu integrieren

In Victor Vran übernimmt der Spieler die Rolle des titelgebenden Helden, der sich in einer Welt voller Ungeheuer sein Geld als Dämonenjäger verdient. Das Entwicklerstudio Haemimont scheut den Vergleich zu Diablo dabei nicht: Victor Vran orientiert sich klar an beliebten Genre-Vertretern, liefert aber ein paar eigene Ideen, um dem Dungeon-Crawler-Bereich etwas frischen Wind zu verpassen.

Die Hauptmerkmale bleiben jedoch unangetastet: Monster totklicken, Loot aufsammeln und den Helden aufleveln. Abheben kann sich der Titel unter anderem durch Ausweich- und Sprungmanöver, wodurch er sich um einiges schneller als die altbekannten Genrevertreter spielt. Weitere Details finden sich in unserer Vorschau aus dem Oktober 2014:

» Victor Vran in der Preview - Ace of Slays

Victor Vran
Platz da, ich muss hier durch! Mit dem Rammangriff unseres Rapiers säbeln wir uns schnurstracks durch im Weg stehende Skelette.