VitalSign : VitalSign: Online-Shooter mit Grafik von Vorgestern VitalSign: Online-Shooter mit Grafik von Vorgestern Magazin um Magazin pumpen Sie in Ihren diabolischen Gegner - dann fällt das Plüsch-Kaninchen endlich um. Plüsch-Kaninchen? Ja, der Trainingsmodus von VitalSign ist durchaus abgedreht. Er ist aber auch das einzig außergewöhnliche an dem First-Person-Online-Shooter vom asiatischen Entwickler EGN Interactive. In Deutschland haben sich Yusho und die Gameforge GmbH dem Spiel angenommen. In der freien, deutschen Beta wählen Sie Ihren Avatar, einen Server und stürzen sich direkt ins Getümmel.

Ein paar Spieler sind fast immer online, gegen die treten Sie entweder im 1on1 oder Team-Deathmatch an. Egal ob Ladder oder freies Spiel, für Kills gibt es Punkte, für die Sie Beförderungen erhalten und neue Waffen kaufen können - sehr viele gibt es aber noch nicht zur Auswahl. Erschreckend für ein aktuelles Spiel ist die Grafik, die sehr altbacken und grobpixelig daher kommt. Ob die neuen Ideen wie das Lifepoints-System ausreichen, um dieses Manko auszugleichen, wird sich am 16.02. zeigen - dann startet VitalSign offiziell.