War of the Roses - PC

Multiplayer-Shooter  |  Release: 02. Oktober 2012  |   Publisher: Paradox Interactive
Seite 1 2   Fazit Wertung

War of the Roses im Test | Seite 2

Einmal Gemetzel, gut durch

Große Gelegenheiten

Trotz der Balanceprobleme machen die großen Schlachten durch das Sammeln von Erfahrung für unsere Ausrüstung und das präzise Kampfsystem viel Spaß. Allerdings bleiben viele Chancen des Mittelalterszenarios ungenutzt. So gibt es nur zwei Spielmodi auf insgesamt sieben Karten, das Battlefield-ähnliche »Eroberung« und einfaches Team-Deathmatch – Belagerungsschlachten wie im Multiplayer-Modus von Mount & Blade gibt es nicht, und die wenigen Karten kennen wir nach kurzer Zeit in- und auswendig.

War of the Roses : Wenn wir am Boden liegen und der Gegner den Dolch zückt, bedeutet das den Tod für uns und wertvolle Erfahrungspunkte für ihn. Wenn wir am Boden liegen und der Gegner den Dolch zückt, bedeutet das den Tod für uns und wertvolle Erfahrungspunkte für ihn.

Ein gut funktionierendes Spielelement ist dagegen die Charakteranpassung. Schon vor dem eigentlichen Spielstart erstellen wir unser eigenes Wappen, und nach jeder Schlacht feilen wir minutenlang an unseren Fertigkeiten und Items. Mit den Erfahrungspunkten, die wir zuvor durch Eroberungen oder Wiederbelebungen gesammelt haben, schalten wir sowohl Waffen und Rüstungen, als auch neue Charakterfähigkeiten für den Kampf frei. Legen wir uns also bessere Talente wie den Schildschlag oder schnelleres Wiederbeleben zu oder kaufen wir härteren Stahl für unser nagelneues Langschwert?

Der Feinschliff, mit dem sich die Waffen aufpolieren lassen, ist auch für War of the Roses noch nötig, damit die interessanten Ideen wie das Kampfsystem nicht unter schlechter Balance und mangelnder Abwechslung begraben werden. Die Entwickler haben bereits angekündigt, neben Patches auch monatlich neue Inhalte zu liefern.

War of the Roses - Screenshots aus dem Update »Winter has arrived«
Diesen Artikel:   Kommentieren (67) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar akrisious
akrisious
#1 | 04. Okt 2012, 17:58
Wirklich spaßiges Spiel, was mit ca. 30 Euro recht erschwinglich ist. Es ist eher an Mount and Blade orientiert als an "Battlefield", als wie es so oft auf Grund des Satzes "Battlefield des Mittelalters" fälschlich gedacht wird.

Wenn sie die Bugs und Balanceprobleme noch ausräumen, sollte einem Kauf für Mittelalter- und Actionspielfans nichts im Wege stehen :)
rate (31)  |  rate (4)
Avatar TueTueTue
TueTueTue
#2 | 04. Okt 2012, 18:03
Macht mir bis dato sehr viel Spaß, mit mehr Inhalten wäre es ntürlich noch besser :).
rate (11)  |  rate (3)
Avatar Melwach
Melwach
#3 | 04. Okt 2012, 18:11
Ich warte mal ab. Fand das erste Mount & Blade ganz nett, wird vielleicht mal für kleine Münze gekauft :)
rate (13)  |  rate (1)
Avatar Husky666
Husky666
#4 | 04. Okt 2012, 18:15
Das Spiel ist große Klasse. Endlich mal wieder etwas anderes als der typische "COD" einheitsbrei.

Lediglich ein paar Bugs stören leider.
rate (13)  |  rate (8)
Avatar schattenseele
schattenseele
#5 | 04. Okt 2012, 18:19
macht schon großen spaß das spiel, aber an der balance müssen sie echt pfeilen. vorallem sollte man besser nachvollziehen können was passiert, wie oft hatte ich das, das ìnstant umgehauen wurde von einer nahkampfwaffe, auch wenn der nächste gegner 5m entfernt war...
rate (3)  |  rate (1)
Avatar mekk
mekk
#6 | 04. Okt 2012, 18:20
Ich persönlich warte lieber auf Chivalry, da es mit unterschiedlichen Missionszielen mehr Abwechslung und die Egoperspektive ein höheres Mittendringefühl bietet. Auch das Kampfsystem finde ich interessanter.
rate (12)  |  rate (3)
Avatar Germania-88
Germania-88
#7 | 04. Okt 2012, 18:29
sry doppelpost
rate (2)  |  rate (7)
Avatar Germania-88
Germania-88
#8 | 04. Okt 2012, 18:30
Chivalry Medieval Warfare is besser.
rate (8)  |  rate (21)
Avatar akrisious
akrisious
#9 | 04. Okt 2012, 18:34
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Germania-88
Germania-88
#10 | 04. Okt 2012, 18:38
Zitat von akrisious:


Germania 88? Sorry was soll solch ein Nickname. Deine Faschoideologie kannste woanders verbeiten! Bist gemeldet!


Das ist ein Fußballverein.
rate (49)  |  rate (12)
1 2 3 ... 7 weiter »

Total War: Rome II - [PC]
24,99 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei amazon.de
The Forest - Steam Geschenk Key
12,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu War of the Roses

Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: Multiplayer-Shooter
Release D: 02. Oktober 2012
Publisher: Paradox Interactive
Entwickler: Fatshark
Webseite: http://www.paradoxplaza.com/ga...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 609 von 5735 in: PC-Spiele
Platz 36 von 172 in: PC-Spiele | Action | Multiplayer-Shooter
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 30 User   hinzufügen
Wunschliste: 12 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
War of the Roses im Preisvergleich: 5 Angebote ab 6,99 €  War of the Roses im Preisvergleich: 5 Angebote ab 6,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten