Warfare: Im Auge des Terrors - PC

Echtzeit-Strategie  |  Release: 03. Juli 2008  |   Publisher: Rondomedia   arrow Details & Anforderungen

Details zu Warfare: Im Auge des Terrors

Trotz des mäßig originellen Nahost-Szenarios (mit der US-Armee befreien Sie das von Terroristen besetzte Saudi-Arabien) entpuppt sich Warfare als Geheimtipp für Profi-Taktiker. Denn die Schlachten sind packend und anspruchsvoll: Überlegtes, schrittweises Vorgehen ist Pflicht; wer blindlings anstürmt, hat keine Chance. Übermächtige Einheiten gibt's nicht, selbst dicke Panzer brauchen Infanterie-Geleitschutz -- schließlich könnte hinter jeder Häuserecke ein Raketenschütze lauern. Diverse Schwächen verhindern allerdings eine höhere Wertung, darunter die schwache Wegfindung und die stets ähnlichen, dröge präsentierten Einsätze.
Cover zu Warfare: Im Auge des Terrors
Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Echtzeit-Strategie
Release D: 03. Juli 2008
Publisher: Rondomedia
Entwickler: Game Factory
Webseite: http://www.gfi.su/index1.php?l...
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 2845 von 6750 in: PC-Spiele
Platz 247 von 567 in: PC-Spiele | Strategie | Echtzeit-Strategie
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 7 User   hinzufügen
Wunschliste: 0 User   hinzufügen
Warfare ab 3,10 € bei Amazon.de  Warfare ab 3,10 € bei Amazon.de

Offizielle Systemanforderungen:

Minimale Systemanforderungen:
CPU: Pentium IV 2.0 GHz oder ähnlich
RAM: 1 GB RAM
DirectX: 9.0
Grafikkarte: 128 MB Grafikkarte
Festplatte:
Empfohlene Systemanforderungen:
CPU:
RAM:
DirectX:
Grafikkarte:
Festplatte:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten