Wargame: European Escalation - PC

Echtzeit-Strategie  |  Release: 17. Februar 2012  |   Publisher: Focus Home Interactive
3 von 41 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Leser-Rezension zu Wargame: European Escalation

Es wird nicht besser, im Gegenteil...

Von Tupapupa |

Datum: 20.08.2012 | zuletzt geändert: 20.08.2012, 13:42 Uhr


Von 'Act of War' angefixt holte ich mir den Nachfolger 'Ruse', das war auch noch ganz ok, wenn gleich auch die mehr auf das ganze Schlachtgeschehen fixierte Optik mir doch weniger Spaß machte...

Aber dieses Wargames ist nur noch öde. Sowas langweiliges und vor allem grafisch nur noch schlecht umgesetztes Spiel, hatte ich nicht erwartet.

Die sollten besser eine Neuauflage von Act of War raus bringen, mit moderner Grafik - das wäre ein Hit !

Wertung:

10/100 » alle Rezensionen von Tupapupa (1)

Screenshots zu Wargame: European Escalation

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgradeher schwer
Bugs im SpielNein
Bisher im Spiel
verbrachte Zeit
Weniger als 5 Stunden

3 von 41 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Beitrag bewerten

War diese Rezension hilfreich für Sie? Ja Nein

Diesen Artikel:   Kommentieren (7) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Firewind
Firewind
#1 | 20. Aug 2012, 13:57
Ich les hier nur Grafik, Grafik, Gafik... und alles andere zählt wohl nicht? Das Fazit trifft übrigens auf die Lesertests ganz gut zu: Es wird nicht besser - im Gegenteil. Also muss ich auch hier wieder einen roten Daumen geben.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar slihs
slihs
#2 | 20. Aug 2012, 15:04
Wenns mit den Lesertests wieder so schlimm wird wie Früher muss ich wohl wieder nen Blogeintrag dazu schreiben ^^
rate (10)  |  rate (0)
Avatar GermanGamer0815
GermanGamer0815
#3 | 20. Aug 2012, 16:00
Hmm, es ist öde, aber warum? Wegen der "schlecht umgesetzten" Grafik die du dann als einzigen Kritikpunkt auflistest. Dieser "Test" hat noch nicht einmal das Niveau eines durchschnittlichen Forumbeitrags. Roter Daumen
rate (5)  |  rate (0)
Avatar RD.SQUIRREL
RD.SQUIRREL
#4 | 21. Aug 2012, 09:17
Warum ist das Spiel grafisch schlect umgesetzt?
Warum ist es aus deiner Sicht nur öde?

Was ist mit einem kurzen Überblick über die Spielmechanik? Der Sound? Die Steuerung? Wie sieht es mit der Einheitenvielfalt und der Balance aus?

Wenn ich sehe, dass du weniger als 5 Stunden gespielt hast, wäre interessant, ob du überhaupt eine Mission durchgespielt hast...

Für mich wirkt dein Eintrag (Test ist das sicherlich keiner) nach "5 Minuten Demo gespielt", mit dem komplexen System nicht gleich zurecht gekommen und daher mit einer doch ziemlich unberechtigten Wertung (nach so kurzer Spielzeit ist es unmöglich, alle Aspekte gesehen zu haben und dementsprechend zu benoten) abzustrafen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Tupapupa
Tupapupa
#5 | 23. Aug 2012, 11:34
Man schaue oben den Knopf "eigenen Test schreiben"...
rate (0)  |  rate (2)
Avatar Macro82
Macro82
#6 | 27. Aug 2012, 04:13
ich lese nur grafk grafk grafik ,wenn du davon sprichst schon mal gesehen das die Wälder und wiesen unter Beschuss auf Einheiten anfangen zu brennen und das ziemlich realistisch von der Ausbreitung des Feuers ua .Du nasenbär ?

nebenbei die Einheiten Vielfalt ist goss/riesig (361 Einheiten / deren Variationen ) ,die Einheiten haben unterschiedliche werte und im großen und ganzen wird versucht die Einheiten in den werten panzerung,Bewaffnung originalgetreu zu halten.Die Einheiten verbrauchen auch Munition,Sprit und haben eine Moral wenn sie beschossen werden.Nato und der Warschauer Packt spielen sich sehr unterschiedlich

Das hat man wohl hier im Test wohl vergessen.

nebenbei ACT of War und High Treason (addon) sind ein ganz anderes Kaliber und eher bei C&C anzusiedeln .

das Spiel hier nicht. also vergleiche nicht Äpfel mit Birnen.

Das Spiel ist zwar nicht der Hammer wer aber explosive Taktik im Gelände sucht, findet für ein, zwei Schlachten im Multiplayer doch noch eine Herausforderung, wird aber von dem alten World in Conflict wesentlich besser unterhalten.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Stuebi001
Stuebi001
#7 | 28. Aug 2012, 22:38
Wenn ich mir überlege, soll ich mir ein Spiel holen, dann möchte ich in Lesertests auch informiert werden... Wenn also ein vielversprechendes Spiel schlecht ist, möchte ich wenigstens eine Begründung für diese Abgrundtiefe Bewertung. Und Grafik ist nicht alles in Spielen. Oder haben Minecraft, Terraria oder GTA:SA ne gute Grafik? Nein, sie sind trotzdem Spielehits!
rate (0)  |  rate (0)
1

PROMOTION

Details zu Wargame: European Escalation

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Echtzeit-Strategie
Release D: 17. Februar 2012
Publisher: Focus Home Interactive
Entwickler: Eugen Systems
Webseite: http://wargame-ee.com/
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 384 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 35 von 517 in: PC-Spiele | Strategie | Echtzeit-Strategie
 
Lesertests: 3 Einträge
Spielesammlung: 49 User   hinzufügen
Wunschliste: 7 User   hinzufügen
Wargame: European Escalation bei GOG.com downloaden  Wargame: European Escalation bei GOG.com downloaden
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten