Warhammer 40K: Eternal Crusade : Beim Gründerprogramm von Warhammer 40K: Eternal Crusade gibt es fünf verschiedene Pakete, die verschiedene Boni mit sich bringen. Beim Gründerprogramm von Warhammer 40K: Eternal Crusade gibt es fünf verschiedene Pakete, die verschiedene Boni mit sich bringen.

Bereits im März dieses Jahres berichteten wir darüber, dass für das Free2Play-Online-Rollenspiel Warhammer 40K: Eternal Crusade ein Gründerprogramm geben wird. Jetzt hat das Team von Behaviour Interactive konkrete Details diesbezüglich bekanntgegeben.

Demnach stehen auf der offiziellen Webseite ab sofort fünf Gründerpakete zum Kauf bereit. Die preisgünstigste Variante ist das »Warrior Pack« für 40 Dollar. Wer deutlich mehr Geld ausgeben möchte, kann sich auch das sogenannte »Xenos Pack« für 450 Dollar zulegen.

Wie der Entwickler jedoch betont, bieten diese Pakete keinerlei exklusive Ingame-Items oder ähnliche Belohnungen, die einen größeren Vorteil gegenüber anderen Spielern verschaffen. Vielmehr gibt es neben einem gewissen Betrag der Ingame-Währung einen einen garantierten Vorabzugang zum Spiel, Zugang zur Alpha- sowie Beta-Phase und einen speziellen Titel. Außerdem können sich Käufer eines Gründerpakets einen Namen sowohl für den Charakter als auch eine Gilde reservieren.

Wer sich einen zusätzlichen Betrag der Ingame-Währung von Warhammer 40K: Eternal Crusade sichern will, kann dies in Form verschiedener Pakete tun. Weitere Details zum Gründerprogramm finden Sie auf der offiziellen Webseite.

Ein konkreter Release-Termin für Warhammer 40K: Eternal Crusade steht allerdings noch immer nicht fest. Die Veröffentlichung soll zu einem noch unbekannten Zeitpunkt im Jahr 2015 erfolgen.