Warhammer 40K: Eternal Crusade : Warhammer 40K: Eternal Crusade erscheint am 23. September für den PC, die Early-Access-Phase ist vorbei. Warhammer 40K: Eternal Crusade erscheint am 23. September für den PC, die Early-Access-Phase ist vorbei.

Zum Thema 40K: Eternal Crusade ab 39,99 € bei Amazon.de Warhammer 40,000: Eternal Crusade für 42,49 € bei GamesPlanet.com Zum Zeitpunkt des Artikels steht Warhammer 40K: Eternal Crusade bei Steam noch auf »Early Access«, im Laufe des Abends soll sich das aber ändern. Denn am heutigen Freitag erscheint der MMO-Shooter offiziell für die Plattform PC.

Eternal Crusade erinnert beim Spielprinzip an vergleichbare MMO-Shooter wie Planetside 2 oder Heroes & Generals (der Weltkriegs-Shooter hat zufällig heute auch die Beta verlassen). Allerdings folgt Eternal Crusade bei der Finanzierung nicht der Konkurrenz und setzt auf kein Free2Play-Modell.

Was bietet Eternal Crusade?

Spielbare Fraktionen sind das Warhammer-Standardquartett, bestehend aus Space Marines, Chaos, Orks und Eldar. Tyraniden runden als neutrale Fraktion das Paket ab. Spieler starten als einfache Standard-Einheit und können über ein Rollenspielsystem bekannte Waffen, Gegenstände auch Fahrzeuge freischalten. Vom Energieschwert, über ein Sprungmodul, bis hin zum Predator-Panzer kann jeder seine favorisierte Ausrüstung finden und in PvP- und PvE-Gefechte führen.

Warhammer 40K: Eternal Crusade erscheint am 23. September vorerst nur für PC-Spieler, die Konsolen-Version für PS4 und Xbox One wurde verschoben und noch nicht neu datiert.

Warhammer 40K: Eternal Crusade