Die dazugehörigen Antworten liegen gar nicht so fern: auf die Uhr schauen, mit dem Mauszeiger über die Erfahrungsleiste fahren, zum Händler gehen oder schneller klicken als der andere Heiler. Es geht aber auch einfacher -- mit MMO-Addons für Warhammer Online.

Zwölf kleine Helfer für Warhammer Online : In unübersichtlichen Belagerungsschlachten sorgen Erweiterungen wie Squared für Übersicht. In unübersichtlichen Belagerungsschlachten sorgen Erweiterungen wie Squared für Übersicht.

Addons bauen Komfortfunktionen in Spiele ein, die von den Entwicklern nicht vorgesehen waren oder nicht umgesetzt wurden. Dabei handelt es sich nicht um illegale Ergänzungen im Sinne von Fremdanbieter-Software oder Cheats, sondern um Erweiterungen, die von den Entwicklern akzeptiert werden. Zu diesem Zweck verfügt Warhammer Online, genau wie schon World of Warcraft, über eine eigene Schnittstelle, die es den Benutzern ermöglicht, kleine Zusatzprogramme zu entwickeln.

Auf den nächsten Seiten zeigen wir Ihnen zwölf nützliche Erweiterungen, die das Leben in Warhammer Online deutlich vereinfachen und erklären, wie sie installiert und benutzt werden. Darunter sind nicht nur Kleinigkeiten wie eine simple Uhr oder eine bessere Erfahrungsanzeige, sondern auch komplexe Änderungen, etwa am Partymenü und am Heilsystem.

Addon-Installation

Zwölf kleine Helfer für Warhammer Online : So muss die Ordner-Struktur im Warhammer Online-Verzeichnis aussehen. So muss die Ordner-Struktur im Warhammer Online-Verzeichnis aussehen. Addons in Warhammer Online zu installieren ist nicht sehr schwer: Sie müssen lediglich in Ihrem Installationsverzeichnis (Standardmäßig C:\Programme\Warhammer Online) einen Ordner namens »Interface« erstellen, in dem Sie anschließend einen weiteren namens »AddOns« anlegen. In diesen neuen Ordner verschieben Sie die entpackten Addons, die Sie benutzen möchten. Dabei ist es wichtig, dass jedes seinen eigenen Ordner hat. Außerdem müssen Sie für fast alle hier vorgestellten Addons das Programm »Libslash-Library« als Grundlage installieren. Dabei gehen Sie genauso vor wie bei allen anderen Erweiterungen auch.

Falls Sie ein Addon wieder deaktivieren möchten, können Sie im Spiel mit dem Befehl »/addon« (einfach im Chat-Fenster eintippen) eine Übersicht aller installierten Erweiterungen aufrufen und sie nach Belieben an- und ausschalten. Damit die Änderungen sichtbar werden, müssen Sie noch mit dem Befehl /reloadui das Interface neu laden.

Die meisten Addons erscheinen nach der Installation mittig auf Ihrem Spielbildschirm -- dort sind sie wenig sinnvoll ist. Warhammer Online verfügt jedoch über eine eingebaute, sehr praktische Oberflächengestaltungsmöglichkeit: Öffnen Sie mit der Esc-Taste das Hauptmenü, wählen Sie »Oberfläche anpassen« und anschließend »Oberfläche gestalten«. Nun verschieben Sie nach Belieben sämtliche sichtbaren Elemente, einschließlich der neuen Addons. Falls etwas schief geht, können Sie jederzeit die alten Einstellungen wiederherstellen.

» Zur Vorstellung der zwölf Warhammer Online-Addons