Warhammer Online: Wrath Of Heroes : Seit dem Jahr 2011 befindet sich das Free2Play-MOBA-Spiel (Multiplayer Online Battle Arena) Warhammer Online: Wrath Of Heroes in der Open-Beta-Phase. Und daraus wird das Spiel auch nicht mehr herauskommen.

Wie der Entwickler Mythic Entertaiment jetzt in einem Statement auf der offiziellen Webseite bekanntgegeben hat, wird das Team Warhammer Online: Wrath Of Heroes am 29. März 2013 endgültig vom Netz nehmen und die weitere Entwicklung einstellen. Als Grund für diesen Schritt nannte Mythic Entertainment unter anderem finanzielle Schwierigkeiten. Der Spielbetrieb hat sich für das Team schlicht und einfach nicht rentiert.

Ein fader Beigeschmack bei der Einstellung von Warhammer Online: Wrath Of Heroes bleibt für diejenigen Spieler, die sich bereits Ingame-Währung (Gems) für echtes Geld gekauft haben. Laut Aussage von Mythic Entertainment ist es nicht möglich, diese Gems wieder umzutauschen. Als kleines Trostpflaster gibt es jedoch für alle, die sich zwischen dem 1. Januar und dem 27. Februar 2013 in Warhammer Online: Wrath Of Heroes eingeloggt haben einen Promotion-Code für das Online-Rollenspiel Warhammer Online: Age of Reckoning.

Mythic Entertainment bedankt sich zudem bei allen Spielern, die in den vergangenen Monaten ihren Spaß an Warhammer Online: Wrath Of Heroes hatten. Trotz der Einstellung des Spiels habe das Team dennoch wertvolle Erkenntnisse sammeln können - unter anderem über den allgemeinen Markt der Free2Play-Spiele.

Warhammer Online: Wrath of Heroes