Warhammer: Vermintide : Warhammer: The End Times - Vermintide wird niemals irgendeine Form von Mikrotransaktionen bekommen. Dafür sind unter anderem kostenlose DLCs geplant. Warhammer: The End Times - Vermintide wird niemals irgendeine Form von Mikrotransaktionen bekommen. Dafür sind unter anderem kostenlose DLCs geplant.

Zum Thema ab 25,45 € bei Amazon.de Warhammer: End Times - Vermintide für 22,39 € bei GamesPlanet.com Das Entwicklerstudio Fatshark Games verzichtet beim gerade erst veröffentlichten Warhammer: The End Times - Vermintide auf jegliche Form von Mikrotransaktionen. Auf die Frage eines Fans bei Twitter, antwortete ein Unternehmenssprecher kürzlich, dass sich diesbezüglich niemand Sorgen machen müsse:

Stattdessen dürfen sich die Spieler offensichtlich auf einige noch kommende Inhalte freuen. Unter anderem sind neben diversen Bezahl-Inhalten auch einige kostenlose DLCs geplant. Das verrieten die Entwickler nun jedenfalls im Steam-Forum zum Spiel:

Nach der Veröffentlichung wird es noch auf Jahre hinaus jede Menge neuer Inhalte geben. Wir haben hier ein wirklich solides Spiel in unseren Händen - eines mit einer Spielwelt, die quasi unendlich viele Möglichkeiten bietet. Wir werden zwischen kostenlosen und kostenpflichtigen DLCs wechseln. Und wir werden sicherstellen, dass sie niemals so konstruiert sind, dass die Spielerbasis von ihnen divergiert werden könnte.

Warhammer: The End Times - Vermintide wurde am 23. Oktober 2015 veröffentlicht. Das Multiplayer-Actionspiel ist für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich.

Lesenswert: So gut funktionierte bereits die Preview-Version

Warhammer: The End Times - Vermintide (Drachenfels-DLC)