Warhammer: Vermintide : Warhammer: The Endtimes - Vermintide kommt für PS4 und Xbox One. Einen genauen Release-Termin gibt es noch nicht, aktuell Stand: erstes Halbjahr 2016. Warhammer: The Endtimes - Vermintide kommt für PS4 und Xbox One. Einen genauen Release-Termin gibt es noch nicht, aktuell Stand: erstes Halbjahr 2016.

Zum Thema ab 29,98 € bei Amazon.de Warhammer: End Times - Vermintide für 19,99 € bei GamesPlanet.com Laut Entwickler Fatshark ist der Release von Warhammer: The End Times - Vermintide für PS4 und Xbox One weiterhin für das erste Halbjahr 2016 geplant. Dies bestätigte uns das Team auf unsere Anfrage. Genaue Details zur Konsolenumsetzung gibt es allerdings noch nicht, aber auf der offiziellen Webseite wird mit der Schluesselschloss-Erweiterung ein, vermutlich kostenloser, DLC für Vermintide auf dem PC angeteasert, der wohl auch neue Level bieten wird.

Anders als bei ersten Gratis-DLC Sigmar's Blessing ist diesmal nämlich auch eine verschwommene Levelgrafiken auf der Webseite zu sehen. Die Beschreibung der neuen Inhalte spricht außerdem von einer Insel, auf der es zu einer letzten Schlacht kommen wird (Horde-Modus?). Der DLC wird sich also vermutlich vom Stadt-Setting des Hauptspiels verabschieden, zumal die Beschreibung den neuen Schauplatz zwischen dem Empire und Bretonnia verortet und außerhalb von Ubersreik, dem Schauplatz des Hauptspiels. Laut dieser Karte, ist Schluesselschloss aber nahe Ubersreik gelegen (Danke an unseren Leser Red Dox).

Warhammer: The End Times - Vermintide ist seit Oktober 2015 für den PC verfügbar. Im PC-Test zu Vermintide konnte uns das Koop-Actionspiel trotz kleiner Schwächen bereits überzeugen. Die Konsolen-Version wird die kostenlosen DLCs der PC-Fassung voraussichtlich bereits mitliefern.

Warhammer: The End Times - Vermintide (Drachenfels-DLC)