Wasteland 2 : InXile Entertainment arbeitet noch am Kampfsystem von Wasteland 2. InXile Entertainment arbeitet noch am Kampfsystem von Wasteland 2. Das Rollenspiel Wasteland 2 befindet sich derzeit noch immer im Beta-Test, so dass es bis zum Release der finalen Version noch einige Änderungen geben wird. Als nächstes möchte sich der Entwickler inXile Entertainment vor allem die taktischen Kämpfe vornehmen.

Das geht aus einem Status-Update von Brian Fargo auf der offiziellen Kickstarter-Seite von Wasteland 2 hervor. Fargo erklärte zunächst, dass sein Team erst vor kurzem mit zerstörbaren Deckungsmöglichkeiten experimentiert hat. Jetzt denken die Entwickler unter anderem über eine Art geduckte Haltung mitsamt einiger damit verbundenen taktischen Aktionsmöglichkeiten nach. Außerdem gab es bereits erste Testläufe mit Spezialattacken, die abhängig von der aktuell geführten Waffe eine jeweils andere Wirkung erzielen sollen.

Fargo stellte jedoch im Rahmen des Status-Updates nochmals klar, dass die aktuellen Gegner in der Beta von Wasteland 2 noch relativ simpel agieren. Im späteren Verlauf des Spiels soll die KI sehr viel variabler agieren und unter anderem Flächenschaden verursachen oder Spezialattacken ausführen.

Einen konkreten Release-Termin für Wasteland 2 nannte Fargo allerdings noch immer nicht.

Wasteland 2 Director's Cut - Screenshots aus der überarbeiteten Version