Zum Thema Watch Dogs 2 ab 19,95 € bei Amazon.de Watch_Dogs 2 für 47,99 € bei GamesPlanet.com Während auf der PlayStation 4 und der Xbox One bereits fleißig Watch Dogs 2 gespielt wird, müssen sich PC-Spieler noch ein wenig gedulden: Ubisoft hat die Veröffentlichung der PC-Fassung um einige Wochen nach hinten verschoben. Sie erscheint erst am 29. November 2016.

Einen Vorteil hat die längere Wartezeit aber möglicherweise: Auf dem PC werden einige Fehler und Probleme des Spiels vielleicht gar nicht erst auftreten bzw. behoben sein. Dazu zählt auch der sogenannte Seamless-Multiplayer, der aufgrund von Lags und Abstürzen zum Konsolen-Release deaktiviert wurde.

Patch fürs Wochenende geplant

Wie Ubisoft nun nämlich im offiziellen Forum zum Spiel mitgeteilt hat, gibt es voraussichtlich bereits am kommenden Wochenende einen Patch, der das Feature reaktiviert.

Man habe mit hoher Priorität daran gearbeitet, eine Lösung zu finden, so das für Watch Dogs 2 zuständige Community-Team. Aktuell führe man interne Tests durch, um sicherstellen zu können, dass eine Reaktivierung nicht den Singleplayer-Modus beeinträchtige.

Sollten die Tests positiv verlaufen, sei mit einer Patch-Veröffentlichung am kommenden Wochenende zu rechnen, heißt es weiter. Spätestens am 20. November 2016 könnte es also soweit sein - Zeit genug eigentlich, um die Lösung auch in die bald erscheinende PC-Version zu implementieren.

Mehr zum Thema: Multiplayer-Modus von Watch Dogs 2 bleibt vorerst offline

Unsere coole Hackercrew kämpft leider nicht nur mit für mehr Datenschutz, sondern auch mit Klischees.