WildStar : Carbine Studios und Ncsoft werden sowohl auf der gamescom 2013 als auch auf der PAX Prime 2013 mit dem MMORPG WildStar vertreten sein. Carbine Studios und Ncsoft werden sowohl auf der gamescom 2013 als auch auf der PAX Prime 2013 mit dem MMORPG WildStar vertreten sein.

Spielentwickler Carbine Studios steckt mitten in verschiedenen Messevorbereitungen und kündigt schon einmal das eigene Programm für die gamescom 2013 in Köln und PAX Prime 2013 in Seattle an. Das Unternehmen präsentiert gemeinsam mit Ncsoft auf beiden Spielemessen das kommende Online-Rollenspiel WildStar.

WildStar auf der gamescom 2013

Auf der gamescom 2013 kann das das Entwickler- und Community-Team am Ncsoft-Stand angetroffen werden. Es besteht die Möglichkeit, sich dort mit dem Team zu unterhalten und Informationen zu WildStar einzuholen. Zudem stehen auch PC-Stationen bereit, an denen WildStar selbst angespielt werden darf. Die Messebesucher können die beiden zuletzt enthüllten Völker - Chua und Mordesh - anspielen und erste Abenteuer bestreiten.

Zudem findet am Freitagabend, den 23. August 2013, ein Community-Treffen im Tünnes-Ballsaal des Marriott Hotels statt. Die WildStar-Aftershow-Party steigt von 21:00 bis 24:00 Uhr. Für den Einlass wird eine Karte benötigt. Eine zügige Anmeldung ist also empfehlenswert. Der gamescom-Stand (B030) von Ncsoft befindet sich in Halle 8.

WildStar auf der PAX Prime 2013

Kurz nach der gamescom 2013 findet auch die PAX Prime in Seattle statt (30. August bis 2. September). Auch dort dürfen Besucher die Chua und Mordesh anspielen, das Team kennenlernen und an der Podiumsdiskussion teilnehmen. Obendrein sind auch Tester anwesend, die den Besuchern Frage und Antwort stehen. Auch zur PAX Prime findet eine WildStar-Party statt.