WildStar : Das SciFi-MMO WildStar wird ab Herbst ein Free-to-Play-Spiel. Das SciFi-MMO WildStar wird ab Herbst ein Free-to-Play-Spiel.

Zum Thema WildStar ab 5,10 € bei Amazon.de Update vom 3. September 2015: Der Publisher NCSOFT gab nun offiziell das Startdatum bekannt, ab dem das SciFi-MMO WildStar auf das Free-to-play-Modell umgestellt wird. Am 29. September 2015 wird das Update auf den Servern zur Verfügung gestellt. Diese Woche beginnt als Einleitung zur Umstellung die zweite Phase geschlossenen Betatests.

Ursprüngliche Meldung: Es ist offiziell: WildStar wird ab dem Herbst Free-to-Play. Dies gaben die Entwickler nun im offiziellen »Free-to-play Announcement Trailer« bekannt. Die Entwickler wollen damit sicherstellen, dass das Spiel ein Triple-A-Titel bleibt. Mit diesem Schritt kommen natürlich auch einige weitere Änderungen ins Spiel, um die Finanzierung trotzdem zu sichern.

In einem Interview mit PC Gamer verrät Mike Donatelli von den Carbine Studios auch, auf was sich die Spieler einstellen müssen. So wird es neue Währungen im Spiel geben. Außerdem werden Gegenstände, die das Aussehen verändern oder der Bequemlichkeit dienen, gegen Omnibits oder Echtgeld zu erwerben sein. Allerdings sollen alle Items, die man für reales Geld kaufen kann, auch allein durchs Spielen erworben werden können, sodass die Spieler nicht dazu gezwungen werden, Geld auszugeben. Erwartungsgemäß dürfte es auf diesem Weg allerdings länger dauern, an die begehrten Objekte heranzukommen.

Mehr dazu: Es gab bereits letzten Monat Gerüchte über ein F2P-WildStar

Weiterhin wird es ein Programm für alle Spieler geben, die auch weiterhin Abo-Gebühren zahlen wollen. Diese Spieler bekommen dann eine »Treue-Währung«, mit der sie in einem Extra-Shop einkaufen können. Auch wird es andere Spiel-Belohnungen für die Abonnenten geben, wenn WildStar in den F2P-Modus wechselt.