World of Warcraft: Cataclysm : World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm Während die Veröffentlichung des Online-Rollenspiel-Addons World of Warcraft: Cataclysm immer näher rückt, hat der Entwickler Blizzard Entertainment die Schere gezückt. Konkret bedeutet dies, dass die Verantwortlichen vor kurzem einige im Vorfeld angekündigte Inhalte komplett oder zumindest teilweise gestrichen hat.

So wurde beispielsweise der sogenannte »Pfad der Titanen« aus dem Addon entfernt. Dieser sollte nach dem Erreichen der neuen Maximalstufe 85 eine weitere Verbesserung des Charakters ermöglichen. Allerdings sei das System laut Blizzard zu komplex geworden, ohne wirklich Spieltiefe zu bieten.

Auch das Gildentalente-System wird es in der ehemals angekündigten Form nicht in die finale Version von World of Warcraft: Cataclysm schaffen. Man habe sich unter anderem gegen die Talente entschieden, um unnötige Streitigkeiten innerhalb der Gilden zu vermeiden. Allerdings werde es eine Art Levelsystem für Gilden geben. Mithilfe von Aktionen während Raids, in Dungeons oder beim PvP sammeln die Mitglieder Erfahrung und schalten somit neue Boni und Gegenstände (Reittiere etc.) frei. Letztere werden jedoch mit einfachem Gold und nicht mit einer Gildenwährung bezahlt.

Zudem werde der neue Beruf des Archäologen aufgrund des Wegfalls von dem »Pfad der Titanen« etwas an Bedeutung verlieren. Dennoch soll die Profession einige interessante Belohnungen bieten - ähnlich dem Angeln.

Des Weiteren hat Blizzard einige Details zur neuen Raid-Instanz von Grim Batol enthüllt. Diese wird unter dem Namen »Bastion of Twilight« bekannt sein und fünf Bossgegner bieten. Als finaler Kontrahent wartet Cho'gall, dessen Beseitigung im heroischen Modus angeblich ein großes Geheimnis lüften wird.

» Die Preview von World of Warcraft: Cataclysm lesen

Zahlreiche Informationen rund um World of WarCraft und das Addon Cataclysm finden Sie in unserer WoW-Datenbank Speedydragon.de.

World of Warcraft: Cataclysm
Hyjal: Kampf gegen Ragnaros.