World of Warcraft: Cataclysm : World of Warcraft: Cataclysm World of Warcraft: Cataclysm Update: Nach den amerikanischen Servern hat Blizzard jetzt auch für Europa den Betatest zu World of WarCraft: Cataclym gestartet. Um daran teilzunehmen müssen Spieler in Ihrem Battle.net-Profil unter »Meine Spiele verwalten« über die „Beta-Profileinstellungen“ ein Beta-Profil erstellen. Sobald das eigene Battle.net-Konto freigeschaltet wurde, bekommen Sie eine E-Mail mit weiteren Informationen wie z.B. dem Downloadlink für den Beta-Client.

Ursprüngliche Meldung: Der Spielhersteller Blizzard hat angekündigt, dass die geschlossene Beta für die dritte World-of-Warcraft-Erweiterung Cataclysm in den USA gestartet ist. Wann die Beta in Europa beginnt, ist noch nicht klar. Die Einladungen gehen an Leute raus, die sich in ihrem Battle.net-Profil für Blizzard-Betatests registriert haben. Laut dem Hersteller werden wöchentlich immer mehr Leute auf die Beta-Server gelassen. Deswegen lohnt es sich auch jetzt noch, ein Battle.net-Profil zu erstellen und dort die Beta-Einstellungen zu aktualisieren, wenn man Interesse am Test hat.

Blizzard betont, dass die Betatester dabei helfen, das finale World of Warcraft: Cataclysm feinzutunen, indem sie Bugreports liefern, Kommentare zur Balance schreiben und andere konstruktive Kritik üben. Der Blizzard-Chef Mike Morhaime sagt dazu: »Während des Betatests fokussiertes Feedback zu sammeln, wird uns langfristig dabei helfen das Ziel zu erreichen, Cataclysm später in diesem Jahr zu veröffentlichen.« Blizzard warnt wie bei jedem Betatest auch wieder vor falschen E-Mails von Betrügern. Beta-Einladungen gehen nur an Leute, die ein entsprechendes Battle.net-Profil erstellt haben. Es ist nicht nötig, in der Einladung auf einen Link zu klicken. In der Spielesektion des Battle.net-Profils taucht die Beta automatisch auf, wenn man von Blizzard eingeladen wurde.

World of Warcraft: Cataclysm : Cataclysm ist die dritte Erweiterung für World of Warcraft. 2007 erschien The Burning Crusade und ein Jahr später Wrath of the Lich King. Die neue Erweiterung soll Ende des Jahres erscheinen. Für Cataclysm wird die alte Welt erneuert. Todesschwinge der Zerstörer macht seinem Namen alle Ehre und krempelt die altbekannten Kontinente Kalimdor und die Östlichen Königreiche völlig um. Die Levelstufe wird diesmal nicht wie gewohnt um zehn, sondern nur um fünf Level angehoben – in der neuen Erweiterung ist bei Level 85 also erst einmal Schluss. Außerdem gibt es neue Völker, und zwar die Goblins (Horde) und Worgen (Allianz).

» Ausführliche Preview zu World of Warcraft: Cataclysm lesen

Wer bereits jetzt etwas Neues spielen will, sollte sich den neuen Patch v3.3.5 für World of Warcraft besorgen. Da der Patch nun nach ein paar Verspätungen und ersten technischen Problemen auch die europäischen Server erreicht hat, wird nun offiziell die neue Raid-Instanz »Das Rubinsanktum« in die World of Warcraft eingeführt. Zwielichtdrache Halion und drei seiner Schwarzdrachen-Untergebenen warten im Rubinsanktum. Wie Sie das Quartett umhauen können, ohne selbst ins Gras zu beißen, erfahren Sie in einem umfangreichen Guide zum Rubinsanktum auf unserer Partnerseite wow.speedydragon.de.

» Jetzt neu: WoW.Speedydragon.de - das Info-Portal für World of Warcraft von GameStar

World of Warcraft: Cataclysm
Hyjal: Kampf gegen Ragnaros.