World of Warcraft: Cataclysm : Derzeit arbeitet der Entwickler Blizzard Entertainment fieberhaft an dem Inhalts-Update 4.1 für das Online-Rollenspiel-Addon World of Warcraft: Cataclysm. Bisher war nicht allzu viel über die geplanten Neuerungen bekannt. Das hat sich mittlerweile geändert.

Wie auf der taiwanesischen Webseite von World of Warcraftzu lesen ist, feiern im Patch 4.1 zwei aus der Vergangenheit bekannte Dungeons ihr Comeback. Es handelt sich dabei um die Troll-Instanzen »Zul'Aman« und »Zul'Gurub«, die jeweils in einer 5-Mann-Version zur Verfügung stehen werden.

Allerdings müssen Sie nicht die bereits bekannten Quests nochmals erledigen. Vielmehr bietet Blizzard neue Aufgaben und neue Geschichten für die Instanzen. Außerdem gibt es natürlich bessere Ausrüstung zu erbeutet, die allesamt eine Gegenstandsstufe von 353 aufweisen. Um die beiden Dungeons bestreten zu können, benöltigen Sie eine durchschnittliche Gegenstandsstufe von 346.

» Dent Test von World of WarCraft: Cataclysm lesen

Wann genau der Patch 4.1 für World of Warcraft: Cataclysm erscheint, steht bisher allerdings noch nicht fest.

Alles rund um World of WarCraft: Cataclysm finden Sie in unserer Online-Datenbank Speedydragon.de.

World of Warcraft: Cataclysm
Hyjal: Kampf gegen Ragnaros.