World of WarCraft: Cataclysm : Der letzte Boss in WoW: Cataclysm wurde besiegt. Der letzte Boss in WoW: Cataclysm wurde besiegt. Update: Mittlerweile hat die Gilde »KIN Raiders« ein Video von ihrem erfolgreichen Kampf gegen Todesschwinge im heroischen Modus veröffentlicht. Es zeigt das Gefecht aus den Perspektiven verschiedener Spieler und enthält einige Ausschnitte aus den Teamspeak-Gesprächen. Das Video finden Sie unterhalb dieser Meldung.

Originalmeldung: Seit der Veröffentlichung des Inhalts-Updates 4.3 »Die Stunde des Zwielichts« für das Online-Rollenspiel World of WarCraftliefern sich zahlreiche Gilden weltweit ein Wettrennen um die sogenannten »World First Kills«. Dabei handelt es sich um den jeweils weltweit ersten Sieg über die Bossgegner einer neuen Instanz.

Dieses Wettrennen ist jetzt beendet: Nach harten Kämpfen konnte die koreanische Gilde »KIN Raiders« am heutigen Tag als erste Gruppierung weltweit den finalen Bossgegner Todesschwinge im heroischen Modus (25 Spieler) bezwingen. Somit wurde die derzeit größte Herausforderung in World of WarCraft gemeistert. Im heroischen Modus für 10 Spieler wurde Todesschwinge übrigens noch nicht besiegt.

Einige der Top-Gilden mussten bei diesem Wettrennen allerdings mit einem kleinen »Nachteil« starten. Anfang dieses Monats hatten einige Spieler aus Top-Gilden wie zum Beispiel »For the Horde« und «DREAM Paragon« jetzt einen Weg gefunden, um mehr »Loot« (Beute) von den Raidbossen zu erhalten als eigentlich vorgesehen. Blizzard Entertainment ergriff umgehend Maßnahmen und bannte die beteiligten Spieler beziehungsweise deren Accounts für 3 bis 8 Tage. Zudem wurde die unrechtmäßig erbeutete Ausrüstung wieder entfernt..

Alles zu Star Wars: The Old Republic auch im neuen GameStar MMO Magazin 1/12