Game of Thrones : Hodor-Darsteller Kristian Nairn aus der Erfolgsserie Game of Thrones wirkte auch in WoW mit. Hodor-Darsteller Kristian Nairn aus der Erfolgsserie Game of Thrones wirkte auch in WoW mit.

Zum Thema WoW: Legion ab 35,95 € bei Amazon.de Er gehört mit zu beliebtesten Charaktere der Erfolgsserie Game of Thrones. Die Rede ist von Hodor, den wortkargen Diener und vor allem Träger des gelähmten Bran Starks.

Hinter der Rolle steckt der Schauspieler Kristian Nairn, der seine markante tiefe Stimme auch diversen Charakteren in Videospielen lieh, wie etwa Blizzards World of Warcraft: Warlords of Draenor oder das freie Mobile-Game King of Avalon: Dragon Warfare.

Hodor-Star über World of Warcraft und Harry Potter

Nun verriet er in einem Interview mit der Game Informer Show, welches Videospiel zu seinen Favoriten gehört: World of Warcraft Legion. Außerdem gibt er offen zu, dass er am Set während der Drehpausen zu Game of Thrones gerne Angry Birds und Harry Potter gespielt habe.

»Ich spiele gerne. Ich habe schon viel zu viel Zeit in meinem Leben mit Videospielen verbracht«, bestätigt Nairn. »Ich bin sowas wie ein Multiformat. Ich bin viel unterwegs und habe immer mein Laptop zum Spielen dabei. Und wenn es nicht auf dem Laptop ist, dann auf dem Smartphone. Ich spielte bereits Videospiele seit ZX Spectrum, bevor ich einen Atari Computer hatte. Ich war schon immer ein Gamer.«

Doch in einem Videospiel sucht man den Star vergebens: Telltale's Game of Thrones. Vielleicht überlegen es sich die Macher des Spiels ja und finden einen Weg, den Hodor-Darsteller künftig doch noch einzubinden.

Serie Games of Thrones geht 2017 weiter

Mit der Erfolgsserie Game of Thrones geht es erst im nächsten Sommer weiter. Derzeit finden die Vorbereitungen für die Dreharbeiten zur verkürzten Staffel 7 statt, die mit nur sieben Episoden an den Start gehen wird. Die Fantasy-Serie wird laut den beiden Produzenten und Showrunner mit der achten und letzten Staffel abgeschlossen. Auch hier wurden weniger Folgen als gewohnt in Aussicht gestellt.

Mehr dazu: Die besten Spiele zu Game of Thrones