WoW: Legion : World of Warcraft: Legion bekommt mit Patch 7.2 ein neues Modell der untoten Monstrosität (Quelle: wowhead.com). World of Warcraft: Legion bekommt mit Patch 7.2 ein neues Modell der untoten Monstrosität (Quelle: wowhead.com).

Zum Thema WoW: Legion ab 34,99 € bei Amazon.de Patch 7.2 für World of Warcraft: Legion bringt neben einem neuen Raid im Grabmal des Sargeras auch Anpassungen für diverse Monster. So tauchte zuletzt ein Bild von einem Sukkubus auf, der Hosen trug. Doch nicht nur Sukkubi haben ein neues Aussehen bekommen. Auch die grausige untote Monstrosität wird laut der Webseite buffed erneuert,

Passend zum Thema: WoW - Artefaktwaffen-Quests in Patch 7.2

Das schwabbelige Leichen-Flickwerk erscheint in vier verschiedenen Farbvarianten. Neben den frei als Gegner herumstreunenden Monstrositäten sind auch die Versionen des Monsters betroffen, die wir als Todesritter herbeirufen dürfen. Auch unsere Pet-Abominations erstrahlen also in neuer Scheußlichkeit, wenn im Sommer Patch 7.2 erscheint.

Skorpyron:
In den Tiefen des Fundaments der Nachtfestung, unterhalb des Meeresspiegels, befinden sich längst vergessene Gewölbe, die Zugriff auf den Nachtbrunnen selbst bieten. In einem dieser Gewölbe hat sich dieser riesige, gepanzerte Skorpid eingenistet. Der von der Energie des Nachtbrunnens gestärkte und von seiner wimmelnden Brut geschützte Skorpyron stellt ein ernsthaftes Hindernis auf dem sonst so vielversprechenden Weg durch die Hintertür der Nachtfestung dar.