World of Warcraft : Der Patch 6.1 für World of Warcraft wird unter anderem eine Twitter-Funktion einführen. Der Patch 6.1 für World of Warcraft wird unter anderem eine Twitter-Funktion einführen.

Zum Thema WoW: Warlords of Draenor ab 18,13 € bei Amazon.de Guild Wars 2: Heart of Thorns für 35,99 € bei GamesPlanet.com Der Entwickler Blizzard Entertainment hat den Patch 6.1 des Online-Rollenspiels World of WarCraft auf die öffentlichen Testserver installiert. Offizielle Patch-Notes gibt es bisher zwar noch nicht, doch mittlerweile sind bereits einige Details aufgetaucht.

Demnach wird es in dem Update unter anderem eine Funktion geben, mit deren Hilfe die Benutzer aus dem Spiel heraus Tweets verfassen können - auf Wunsch inklusive Screenshots. Des Weiteren wird Blizzard die legendäre Questreihe fortführen sowie ein Interface für die Erbstücke einbauen. Letztere dürfen die Spieler dann endlich von Stufe 90 auf Stufe 100 upgraden, um das Leveln mit Twink-Charakteren zu erleichtern beziehungsweise zu beschleunigen.

Außerdem wird der Patch 6.1 einige neue Graifkoptionen bieten. Dazu zählen unter anderem Einstellungen für Anti-Aliasing (FXAA, CMAA, MSAA, SSAA, SSAA sowie CMAA). Des Weiteren wird es viele neue Quests geben, von denen der Großteil am Eisernen Dock zu finden sein werden. Ebenfalls nützlich: Mit dem Update führen die Entwickler eine Funktion ein, mit deren Hilfe die Spieler den Flug mit einem Greifen abbrechen und somit direkt zum nächsten Flugmeister landen können.

Auch bei der Garnison wird sich einiges tun. Dort können die Spieler schon bald Bosse beschwören, die mit 10 bis 40 Spielern bekämpft werden können. Zudem erhalten die Garnisoninvasion mit »Platin« eine neue Stufe.

Wann genau die finale Version des Content-Updates 6.1 erscheinen wird, ist bisher allerdings noch nicht bekannt.

» Den Test von World of WarCraft: Warlords of Draenor auf GameStar.de lesen

World of Warcraft: Warlords of Draenor
So idyllisch sieht Nagrand am Morgen aus. Im Vergleich zur Scherbenwelt-Version haben sich Texturen, Details und Beleuchtung erheblich verbessert.