World of Warcraft: Wrath of the Lich King : Wrath of the Lich King_2 Wrath of the Lich King_2 Nachdem erst vor wenigen Tagen die Famaly & Friends-Betaphase beendet wurde, bereitet Entwickler Blizzard nun den geschlossenen Betatest für das zweite World of Warcraft-Addon Wrath of the Lich King vor. Auf der offiziellen WoW-Seite wurde die Beta-Sektion eröffnet. Dort können sich Spieler mit einem Betakey und einem aktiven Burning Crusade-Account (mindestens Level 68-Charakter) anmelden und den Client herunterladen. Laut einem Bericht der US-Website Wowinsider.com hat Blizzard mittlerweile auch mit der Versendung der Betakeys via Email begonnen. Wann dann die Testserver tatsächlich online gehen und die Beta offiziell startet, ist bisher nicht klar.

Update: Im offiziellen Forum hat Blizzard nun die Patchnotes bestätigt und auch eine deutsche Übersetzung veröffentlicht (siehe Seite 2).

Demnach enthält der Betaclient für Wrath of the Lich King sechs Gebiete (Heulender Fjord, boreanische Tundra, Drachenöde, Grizzlyhügel, Sholazarbecken und Zul'Drak) in Nordend sowie fünf Instanzen (Burg Utgarde , Der Nexus, Azjol-Nerub, Festung Drak'Tharon, Hallen des Steins). Die neue Heldenklasse, der Todesritter, ist ebenfalls enthalten sowie das neue Erfolgssystem-System, der Friseur-Laden und die fliegende Hauptstadt Dalaran. Die Stufenbegrenzung wurde auf Level 77 erhöht und die neuen Talente und Fähigkeiten eingefügt.

Update 2: Wowinsider hat seinen Bericht über die Emails mit Betakeys korrigiert. Die Screenshots waren ein Fake. Also können momentan nur Alpha-Tester und die Besucher der Blizzcon 2007 bzw. des World Wide Invitational 2008 den Betaclient herunterladen.