Online-Rollenspiele : LCS NA Spring-Season Gewinner LCS NA Spring-Season Gewinner Das Online-Rollenspiel World of WarCraft gilt trotz seiner fünf Jahre noch immer als Genre-Primus. Daran wird sich auch so bald nichts ändern - zumindest wenn es nach der Einschätzung einiger Entwickler geht. So hat beispielsweise Jack Emmert von Cryptic Studios (Star Trek Online) jetzt gegenüber dem Branchenmagazin MCV erklärt, das kein Spiel jemals WoW übertreffen könne.

"Viele Firmen haben versucht, die Spielmechanik von World of WarCraft zu kopieren. Doch das ist ziemlich doof. Wenn jemand World of WarCraft spielen möchte, spielt er eben World of WarCraft."

Ähnlich sieht es auch Erling Ellingsen von Entwickler Funcom (Age of Conan). World of WarCraft habe sich als erstaunlich resistent gegen alle Umstände gezeigt. Das liege nicht nur an der hohen Qualität des Spiels, sondern auch an dem popkulturellen Status, den es mittlerweile erreicht habe.

"Es ist im Genre der Onlinespiele schwer vorauszusagen, wer Erfolg haben wird oder nicht. Doch ich denke, es ist sicher zu behaupten, dass World of WarCraft noch sehr lange eine wichtige Rolle spielen wird. Es wird eine Weile dauern, bis die Zahl der Benutzer signifikant sinkt."

Online-Rollenspiele : Auch Rob Smith von der Firma Jagex sieht keine Wachablösung beim Thron der Onlinespiele. Zwar würden 2010 einige Onlinespiele - vor allem mit Weltraumszenario - erscheinen. Doch es sei nach seiner Meinung sehr unwahrscheinlich, dass diese Titel World of WarCraft übertreffen werden - zumindest nicht kurzfristig.

Gibt die Konkurrenz etwa schon auf? Fakt ist: Im Verlauf dieses Jahres erscheint mit Cataclysm bereits das dritte Addon für World of WarCraft und niemand scheint an dessen Erfolg zu zweifeln.