Während World of WarCraft-Fans hierzulande auf die Anmeldung zum europäischen Betatest (ab 5. Juli auf der Blizzard-Website möglich) warten, freuen sich die amerikanischen Tester auf den nächsten Patch. Auf der offiziellen Website zu Blizzards kommenden Online-Rollenspiel verriet Community-Managerin Katricia vorab einige Änderungen. Unter anderem werden das maximal erreichbare Level von 45 auf 50 erhöht, Quests optimiert und einige neue Gebiete zugänglich gemacht. Der Patch soll bereits in den nächsten Tagen erscheinen.