Seit vier Stunden ist die Welt von Azeroth wieder für Besucher geöffnet - sofern sie sich im geschlossenen Beta-Test von World of WarCraft befinden. Der durch einen Tornado in Mitleidenschaft gezogene Serverpark ist wieder voll funktionsfähig. Allerdings gilt es, vorher den neuesten, rund 600 MByte großen Patch herunter zu laden, der mit mächtigen Änderungen für das Skill-System und einige Charakterklassen aufwartet. Außerdem gibt es neue Gebiete für High-Level-Charaktere, deren maximaler Level jetzt auf 60 angehoben wurde. Gruppen von mehr als fünf Personen, so genannte "Raid Groups", dürfen jetzt mit bis zu 40 Mitgliedern auf Monsterjagd gehen. Außerdem gibt es nun eine Gnom-U-Bahn zwischen den Hauptstädten der Menschen und der Zwergen, Stormwind und Ironforge. Was die Spieler noch alles erwartet, ergäbe ausgedruckt neun Seiten Text - alternativ lesen Sie sich die Änderungen hier durch.