World of WarCraft : Blizzard geht gegen Cheater vor. Blizzard geht gegen Cheater vor. Blizzard hat 300 Spieler-Accounts im Online-Rollenspiel World of WarCraft gesperrt, bei denen Bot-Programme benutzt wurden. Mit diesen Programmen haben User ihre Charaktere automatisiert Aktionen durchführen lassen. Die Spieler bekommen dadurch massive Vorteile, da sie ohne ihr Zutun Erfahrungspunkte, Gegenstände und Geld anhäufen. Blizzard will mit dieser Aktion klarstellen, dass die Firma hart gegen Cheater durchgreift. So sind die Accounts ohne Vorwarnung gesperrt worden.